Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: krankenkassen
136 Artikel, Seite 1/14:


teaserbild
10.11.2021   Eine unfruchtbare lesbische Frau streitet mit einer Krankenkasse über die Übernahme der Kosten für ihre Kinderwunschbehandlung. Sie zieht bis vor das Bundessozialgericht. Nun gibt es ein Urteil.
teaserbild
01.10.2021   Die dgti erinnert die Unterhändler*innen der nächsten Regierungskoalition an zahlreiche Baustellen bei den Rechten von Inter und Trans. Ein Forderungskatalog listet auf, was die Koalition umsetzen müsste.
teaserbild
07.09.2021   Eine intergeschlechtliche Person, die für die Entfernung ihrer Barthaare auch mit Hilfe ihrer Krankenkasse keine geeignete Arztpraxis fand und stattdessen zu einer Elektrologistin ging, bekommt ihr Geld nicht zurück.
teaserbild
19.08.2021   In Piotr J. Lewandowskis neuem Film "König der Raben" geht es um eine marginalisierte Parallelgesellschaft von Einwander*innen aus dem Balkan, große Freundschaft, tiefe Traumata und Liebe über soziale Schranken.
teaserbild
31.07.2021   Seit Jahren leiden Nichtbinäre unter dem Hickhack bei der dritten Option des Geschlechtseintrags. queer.de-Redaktionsmitglied Jeja Klein heißt immer noch nicht "Jeja". Und berichtet hier davon.
03.06.2021   Am 5. Juni 1981 berichtete ein US-Fachmagazin erstmals über die Häufung einer seltenen Form der Lungenentzündung bei schwulen Männern – eine Chronik zum Jahrestag.
01.06.2021   Im Prozess gegen einen szenebekannten Berliner Mediziner wunderte sich die Staatsanwältin am Montag über zwei Versionen einer Patientenakte. Die Befragung eines Belastungszeugen fiel aus.
29.05.2021   In einer ausführlichen Stellungnahme wird die Begutachtungsanleitung, die seit Herbst darüber entscheidet, ob trans Menschen Operationen erhalten, als veraltet und diskriminierend kritisiert.
17.05.2021   Dreieinhalb Jahre, nachdem die FDP die Jamaika-Gespräche platzen ließ und lieber nicht als "schlecht" regieren wollte, attestiert die Partei, dass es viel zu tun gebe – auch bei LGBTI-Rechten.
23.04.2021   Die Linksfraktion sorgt sich im Bundestag trotz Sahra Wagenknecht um "skurrile Minderheiten": Die zerrissene Fraktion verlangt in einem Antrag, die Gesundheitsversorgung von trans Menschen zu verbessern.

-w-