Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: kriminalstatistik
22 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
27.11.2018   Am Wochenende gab es mehrere Übergriffe in der Landeshauptstadt. Ein LGBTI-Aktivist fordert die Stadt auf, das Thema ernst zu nehmen.
teaserbild
25.05.2018   Bei einer Debatte im Landtag von Magdeburg macht sich die AfD über die Diskriminierung queerer Menschen lustig, während sich andere Fraktionen besorgt über Hass auf sexuelle und geschlechtliche Minderheiten äußerten.
teaserbild
15.05.2018   Die LGBTI-Organisation Maneo registrierte allein in der Bundeshauptstadt mehr Übergriffe auf sexuelle und geschlechtliche Minderheiten als die Kriminalstatistik für ganz Deutschland ausgewiesen hat.
teaserbild
08.05.2018   Laut der offiziellen Kriminalstatistik werden vier Prozent aller Hassdelikte aus Abneigung gegenüber sexuellen oder geschlechtlichen Minderheiten begangen. Die Statistik hat allerdings Lücken.
teaserbild
13.02.2018   Zivilgesellschaftliche Institutionen freuen sich zwar, dass Thüringen mehr für Akzeptanz und Vielfalt tun will. Es gebe aber noch einige Verbesserungsmöglichkeiten.
27.09.2017   Die AfD wollte queeren Projekten die Mittel komplett streichen – Politiker der übrigen Parteien von CDU bis Linke reagierten mit einem klaren und einhelligen "jetzt erst recht".
18.07.2017   Nur weil sich zwei Frauen umarmten, wurden sie von einem 28-Jährigen angepöbelt und verprügelt. Die Polizei erteilte dem Angreifer nach Feststellung der Personalien einen Platzverweis.
26.04.2017   Die Kriminalstatistik im bevölkerungsreichsten Bundesland hat viele Lücken, wie eine Anfrage der Opposition ergab.
14.02.2017   Unbekannte lauerten dem Opfer, das einen Nasenring trug, vor einem Lokal in Leutkirch auf, beschimpften es und traten mehrfach zu.
12.02.2017   Zwischen 2001 und 2016 dokumentierte die Polizei des Bundeslandes 61 Straftaten mit homo- oder transphobem Hintergrund – 39 wurden aufgeklärt.

-w-