Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: kunst
1699 Artikel, Seite 1/170:


teaserbild
14.01.2021   Wir verlosen drei DVDs und zwei Blu-rays mit der ersten Staffel der deutschen Haunted-House-Serie.
teaserbild
12.01.2021   Wir verlosen fünfmal den jetzt als Taschenbuch erschienenen Roman über das muslimische Mädchen Sheherazade, das sich in ein anderes Mädchen verliebt.
teaserbild
09.01.2021   Wir verlosen fünfmal den neuen Hardcover-Band "Made in Germany" über das Leben und Werk der schwulen Ikone Tom of Finland
teaserbild
  Köln
08.01.2021   Wegen der Corona-Pandemie darf die Öffentlichkeit die sehnlichst erwartete Warhol-Ausstellung in Köln derzeit nicht sehen. Geplanter Eröffnungstermin ist jetzt der 2. Februar.
teaserbild
02.01.2021   Queere Lyrik muss noch immer darum kämpfen, als Genre anerkannt und wahrgenommen zu werden. Dabei hat sie doppeltes Potenzial für kreative Reibung, Perspektivenvielfalt und schillernde Buntheit.
01.01.2021   In Daniel Nolascos sehr explizitem Spielfilm "Vento seco" wandern drei schwule Männer am Grat zwischen stetiger sexueller Verfügbarkeit und romantischen Gefühlen.
31.12.2020   Vor 2.500 Jahren wurde Euripides geboren, einer der bedeutendsten klassischen griechischen Dramatiker. In seinem Leben und Werk spielte auch Homosexualität eine Rolle – nach einer Sage soll er sogar wegen seiner Liebe zu Männern ermordet worden sein.
29.12.2020   Miterfinder der futuristischen Mode und Visionär: Pierre Cardin war vielen seiner Kollegen weit voraus. Nun ist der schwule Couturier und steinreiche Unternehmer mit 98 Jahren gestorben.
26.12.2020   Bei Carlsen Manga ist die Fortsetzung der Geschichte über Kabi Nagatas schwieriges Coming-out erschienen.
23.12.2020   Die Neufassung des MDR-Staatsvetrags sieht erstmals einen Sitz für eine queere Organisation im Rundfunkrat vor. Das Bundesverfassungsgericht hatte bereits vor Jahren mehr Staatsferne angemahnt.

-w-