Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: landeskirche württemberg
29 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
21.05.2020   Lange brauchten die württembergischen Protestanten, um sich halbherzig zu Segnungen von Lesben und Schwulen durchzuringen. Am Sonntag ist Premiere in Stuttgart – und dem Pfarrer fällt ein Stein vom Herzen.
teaserbild
27.12.2019   Was brachte 2019 aus LGBTI-Sicht? Im ersten Teil unseres Jahresrückblicks stellen wir die zehn besten Geschichten und Entwicklungen des zu Ende gehenden Jahres vor.
teaserbild
14.12.2019   Maximal ein Viertel der Gemeinden darf ab 2020 homosexuelle Paare segnen – offen dafür zeigt sich nur jede achte. Trotz der Diskriminierung spielen die bei der Kirchenwahl erfolgreichen Reformer auf Zeit.
teaserbild
02.12.2019   Württemberg gilt als LGBTI-feindlichste der 20 evangelischen Landeskirchen. Homo-Hasser gehen allerdings aus der Wahl zum Kirchenparlament geschwächt hervor.
teaserbild
18.10.2019   In einem neuen Gottesdienstbuch stellt die Landeskirche im Südwesten klar, dass nur heterosexuelle Paare eine kirchliche Ehe eingehen dürfen.
10.08.2019   Vor vier Monaten hat die evangelische Landeskirche in Württemberg beschlossen, dass maximal ein Viertel der Gemeinden ab 2020 gleichgeschlechtliche Paare segnen darf. Diese Menge dürfte kaum erreicht werden.
07.07.2019   Die Evangelische Landeskirche in Württemberg entschuldigte sich für Diskriminierung und die "vielen schmerzhaften Erfahrungen" – verweigert homosexuellen Paaren aber weiterhin die Trauung.
03.05.2019   Auf einer Unterschriftenliste erklären 335 Pfarrer aus der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, dass sie keine Segnungen von homosexuellen Paaren vollziehen werden – darunter viele junge Theologen.
25.03.2019   Die evangelische Kirche in Württemberg will Schwule und Lesben ein bisschen weniger diskriminieren. Laut den CSD-Organisatoren sollten evangelische Homo-Paare nun um den Segen der Kirche bitten, um Druck auszuüben.
23.03.2019   Die Landessynode stimmte am Samstag mit Zweidrittel-Mehrheit für Segnungsgottesdienste für lesbische und schwule Paare – allerdings nur in maximal einem Viertel der Gemeinden.

-w-