Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: landtagswahl
311 Artikel, Seite 1/32:


teaserbild
29.06.2022   In NRW steht das Kabinett fest. Der rechte Hardliner Nathanael Liminski erhält mehr Macht, steigt aber nicht zum Schulminister auf. Die Grünen nominieren eine lesbische Integrationsministerin.
teaserbild
23.06.2022   In ihrem Koalitionsvertrag versprechen CDU und Grüne auch viele Maßnahmen für queere Menschen im bevölkerungsreichsten Land.
teaserbild
13.06.2022   Jünger und vielfältiger ist Schleswig-Holsteins Landtag durch die Wahl am 8. Mai geworden. Erstmals sitzt eine trans Frau im Parlament an der Kieler Förde: die Grünen-Abgeordnete Anna Langsch.
teaserbild
01.06.2022   Die lesbische Politikerin will nach einer Wahlschlappe nicht mehr Anführerin der Südwest-AfD sein.
teaserbild
31.05.2022   Unter dem Motto "Queer, aber sozial" will die Linken-Abgeordnete Kathrin Vogler die Queerpolitik der Ampel kritisch begleiten. Wir sprachen mit ihr über ihre Motivation, Schwerpunkte – und Sahra Wagenknecht.
16.05.2022   Die Landtagswahl im bevölkerungsreichsten Bundesland hat einiges durcheinandergewirbelt. Mehrere queere Kandidat*innen waren mehr als in Feierlaune.
11.05.2022   Die Regierungsparteien schneiden bei den bisexuellen Wahlprüfsteinen schlechter ab als die demokratische Opposition.
09.05.2022   Bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein konnte sich Anna Langsch, Koordinatorin des Vereins HAKI e.V., im Wahlkreis Kiel-West gegen Innenstaatssekretärin Kristina Herbst (CDU) durchsetzen.
05.05.2022   Vor der Landtagswahl im bevölkerungsreichsten Bundesland liefert der LSVD wieder seinen Queercheck. Einzige Partei mit "brandgefährlichen" Antworten ist die AfD, die Ampel ist dagegen vorne dabei.
28.04.2022   Das nördlichste Bundesland wählt in anderthalb Wochen einen neuen Landtag. Der LSVD hat die Parteien mit Aussicht auf einen Einzug ins Parlament gefragt, wie sie zu queeren Themen stehen.