Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: laverne cox
Siehe auch Schlagwort: Laverne Cox

39 Artikel, Seite 1/4:


teaserbild
29.07.2021   Im neuen Actionfilm "Jolt" spielt die OITNB-Gefangene Laverne Cox eine Polizistin. Wir sprachen mit ihr über den "Seitenwechsel", Trans-Repräsentation im Film und wie es ist, von einem Mann synchronisiert zu werden.
teaserbild
10.06.2021   Zum Pride Month launcht SodaStream die neue Wassersprudler-Generation SodaStream DUO als Sondereditionsmodell in streng limitierter Auflage.
teaserbild
08.06.2021   Die OITNB-Schauspielerin wirbt als trans Superheldin für die Rainbow-Produkte eines Wassersprudler-Herstellers. Im Interview spricht sie über die Zukunft der trans Community.
teaserbild
17.05.2021   Universal Pictures hat sich dafür entschuldigt, in internationalen Synchronisationen Männer für die Rollen von Laverne Cox ausgewählt zu haben. Auch die deutschen Fassungen sind betroffen.
teaserbild
03.01.2021   Von "Soulmates" über "We Are Who We Are", "All You Need" oder "It's A Sin" bis zu "Gossip Girl" – der Ausblick auf das queere Serienjahr 2021 ist äußerst vielversprechend.
  US-TV
29.07.2020   Selten waren TV-Preise so queer: Viele Serien und Dokus mit LGBTI-Inhalten haben Chancen auf die begehrten Emmy-Trophäen. Insbesondere die kanadische Sitcom "Schitt's Creek" räumte ab.
29.06.2020   Die Hauptdarstellerin aus "Orange Is the New Black" erzählt erstmals, mit wem sie liiert ist.
26.06.2020   Die Doku "Disclosure – Hollywoods Bild von Transgender" kommt genau zur richtigen Zeit. Nach dem Anschauen ist mensch klüger, hat mehr verstanden und sieht vieles mit anderen Augen.
07.01.2020   Die amerikanische Sängerin wird für ihren politischen Einsatz für ein Antidiskriminierungsgesetz geehrt.
  USA
08.10.2019   Am Dienstag führte das Höchstgericht Anhörungen zu der Frage aus drei vorliegenden Fällen durch, ob bestehendes Bundesrecht Menschen vor Entlassung aufgrund ihrer Homo- oder Transsexualität schützt. Die aktuelle Trump-Regierung meint Nein.

-w-