Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: lsvd
1719 Artikel, Seite 1/172:


teaserbild
14.06.2019   Zum Weltblutspendentag beschweren sich Rotes Kreuz und Co. wieder einmal über die mangelnde Spendenbereitschaft der Deutschen. Schwules Blut gilt aber trotzdem fast immer als nicht akzeptabel.
teaserbild
11.06.2019   Gesundheitsminister Spahn will sogenannte Konversionstherapien zur "Umpolung" von Homosexuellen verbieten. Und rennt damit offene Türen ein.
teaserbild
10.06.2019   Vor 25 Jahren, am 11. Juni 1994, war der Paragraf 175 endgültig Geschichte. Trotz der späten Rehabilitierung muss Deutschland noch weitere Lehren aus der Schwulenverfolgung ziehen.
teaserbild
06.06.2019   Wenn 50 Cent oder Udo Jürgens über heterosexuelle Themen singen, haben Radiosender kein Problem. Wenn aber Sarah Connor in "Vincent" über einen schwulen Jungen singt, werde die Zensurschere angesetzt, klagen LGBTI-Aktivisten.
teaserbild
28.05.2019   Jedes Jahr nach dem Fastenmonat Ramadan demonstrieren radikale Palästinenser und andere Muslime gegen Israel und Juden. Berlins Innensenator kann die "widerliche" Veranstaltung nicht verbieten. Deshalb gibt es Protest.
25.05.2019   Vor 100 Jahren – am 24. Mai 1919 – wurde "Anders als die Andern" uraufgeführt. Der Film ist einzigartig, denn auch ein halbes Jahrhundert lang danach gab es kein vergleichbar emanzipatorisches Werk im Kino
24.05.2019   Kurz vor der Europawahl am Sonntag veröffentlicht das Bisexuelle Netzwerk seine Wahlprüfsteine.
23.05.2019   Heute vor 70 Jahren wurde das Grundgesetz erlassen. In der ARD fand der oberste Verfassungsrichter Andreas Voßkuhle erstaunlich deutliche Worte zu Schwulen und Lesben. Gefordert ist aber die Politik.
23.05.2019   Grüne, FDP und Linke wollen den Diskriminierungsschutz im Grundgesetz um sexuelle Identität ergänzen. Doch der Vorstoß ist schlecht vorbereitet. Statt Gespräche zu führen, wollen sich die Parteien nur profilieren.
22.05.2019   Die Bundesjustizministerin meint, der Entwurf bringe Verbesserungen, aber eine reine Selbstbestimmung Transsexueller sei mit der Union nicht zu machen. Wenn die Community das Vorhaben nicht annehmen wolle, könne man es auch lassen.

-w-