Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: münchen
1761 Artikel, Seite 1/177:


teaserbild
17.10.2020   Wir verlosen fünfmal die mitreißende Liebeserklärung eines selbstironischen, philosophierenden Europäers.
teaserbild
16.10.2020   Im Gegensatz zur evangelischen Kirche sind Segnungen homosexueller Paare bei den Katholiken verboten – zumindest offiziell. Wie kompliziert die Lage immer noch ist, erfuhr zuletzt auch Schlagerstar Patrick Lindner.
teaserbild
15.10.2020   Wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen 21-Jährigen, der in München zwei Schwule anpöbelte und zuschlug. Einer der Männer wehrte sich.
teaserbild
14.10.2020   Eigentlich verbietet die katholische Kirche ja die Segnung homosexueller Paare, da sie derartige Beziehungen grundsätzlich für sündhaft hält. Trotzdem segnete ein liberaler Münchner Pfarrer die Eheringe von Schlagerstar Patrick Lindner und seinem Mann.
teaserbild
12.10.2020   Kurz nach seinem 60. Geburtstag hat Patrick Lindner "die kloane Tür zum Paradies" offenbar gefunden: Der Münchner Oberbürgermeister persönlich traute den Schlagerstar und dessen langjährigen Freund.
12.10.2020   350 Fotos schwuler Paare aus den Jahren 1850 bis 1950 vereint der großartige Bildband "Loving" – Schnappschüsse wie Studioaufnahmen, eindeutige und subtile Liebesbekundungen, Arbeiter und Anzugträger. Was sie gemeinsam haben: Zuneigung, Vertrautheit, Liebe.
08.10.2020   In ihrem Buch "Sexismus – Geschichte einer Unterdrückung" analysiert Susan Arndt die Hintergründe sexistischer Diskriminierung von Frauen, homosexuellen, inter und trans Personen.
  USA
07.10.2020   Junior Flemmings, der den schwulen Fußballer Collin Martin während eines Spiels "Batty Boy" genannt haben soll, ist für die folgenden sechs Spiele gesperrt.
04.10.2020   Heute vor 100 Jahren – am 4. Oktober 1920 – wurde der schwule Aktivist und Sexualwissenschaftler Magnus Hirschfeld das Opfer eines Attentats. Wie berichteten die Zeitungen und welche Auswirkungen hatte die Tat?
03.10.2020   Vor 100 Jahren – am 4. Oktober 1920 – wurde Magnus Hirschfeld das Opfer eines Attentats. Im zweiten Teil unserer dreiteiligen Serie erklären wir, was genau an diesem Tag in München passierte.

-w-


-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-