Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: münchen
1933 Artikel, Seite 1/194:


teaserbild
20.09.2021   Im neuen Buch "Mercury in München – Seine besten Jahre" erzählt Nicola Bardola von der "Bavarian Rhapsody" des queeren Queen-Sängers: "Bei den Bayern stürzt er sich wie nirgendwo sonst in Sex, Drugs und Rock'n'Roll."
teaserbild
13.09.2021   Zu den Aufgaben gehören u.a. die Vorortarbeit zu HIV/Hepatitiden, STI und Substanzgebrauch sowie die Konzeption und Durchführung von Aktionen für Schwule und andere Männer*, die Sex mit Männern haben, in den jeweiligen Szenen.
teaserbild
13.09.2021   Zwei Wochen vor der Bundestagswahl haben queere Aktivist*innen eine Kampagne gegen LGBTI-Diskriminierung gestartet – ab sofort kann eine Petition gezeichnet werden, am Samstag und Sonntag sind deutschlanweit Aktionstage.
teaserbild
12.09.2021   Vor genau 100 Jahren – im September 1921 – erschien Hansjörg Maurers homophobe Hetzschrift "§ 175". Sie hat die erbarmungslose Homosexuellenverfolgung im NS-Staat teilweise vorweggenommen.
teaserbild
09.09.2021   Er verwüstete Hotelzimmer und konnte explodieren, wenn der Rotkohl nicht schmeckte: Rainer Werner Fassbinder gilt als Enfant terrible des Nachkriegsfilms. Die Bundeskunsthalle zeichnet jetzt ein anderes Bild.
06.09.2021   In seinem Roman "Grenzgänge" erzählt Pajtim Statovci die aufwühlende und dramatische Geschichte einer queeren Odyssee quer durch Europa über New York bis nach Helsinki.
05.09.2021   Freddie Mercury wäre am Sonntag 75 Jahre alt geworden. Als Frontmann von Queen begeisterte er Millionen. Dass er an Aids erkrankt war, machte der schwule Sänger erst kurz vor seinem Tod bekannt.
31.08.2021   Wie beliebig deutsche Behörden schwule Iraner, denen in ihrer Heimat wegen ihrer sexuellen Orientierung der Tod droht, abschieben wollen, zeigt ein Fall aus Dachau.
30.08.2021   Nach fünf aufregenden Festivaltagen ist das queerfilmfestival am Sonntag zu Ende gegangen. Einige Filme sind schon bald im Kino, als VoD oder auf DVD (wieder) zu sehen.
25.08.2021   Der Theaterpreis des Bundesverbands Schauspiel wird in Therese-Giehse-Preis umbenannt, um ihr "mutiges Wirken und Leben als lesbische Schauspielerin in einem Jahrhundert voller Verwerfungen" zu würdigen.

-w-