Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: magnus-hirschfeld-gesellschaft
24 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
15.11.2020   Vor 70 Jahren wurde in Frankfurt am Main eine Prozesslawine gegen homosexuelle Männer losgetreten. Sie macht auch eines deutlich: Es gibt eine bis heute noch abzutragende Bringschuld des Staates.
teaserbild
13.11.2019   Heute vor 150 Jahren, am 13. November 1869, wurde Helene Stöcker geboren. Als eine von wenigen Frauen – und mutmaßliche Hetera! – engagierte sie sich in der von Männern dominierten Homosexuellenbewegung.
teaserbild
04.07.2019   Am 6. Juli 1919 eröffnete Magnus Hirschfeld am Berliner Spreeufer sein berühmtes Institut für Sexualwisseschaft – am 6. Mai 1933 wurde es von den Nazis komplett zerstört.
teaserbild
25.06.2019   Ein Aktivist für Homosexuellenrechte aus der Kaiserzeit und der Weimarer Republik soll 90 Jahre nach seinem Tod endlich rehabilitiert werden.
teaserbild
14.01.2019   Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hatte es vergangenes Jahr abgelehnt, im Rahmen der jährlichen Gedenkstunde an homosexuelle NS-Opfer zu erinnern. Im Bundestagspräsidium ist er damit aber in der Minderheit.
20.07.2018   Wurde eine Chance vertan bei der ersten queeren Briefmarke der Bundesrepublik? Am Donnerstag wurde sie im Centrum Judaicum offiziell vorgestellt.
18.07.2018   Von Jens Spahn über Rosa von Praunheim bis Martin Dannecker – Politiker, Promis und Experten erklären, was ihnen Magnus Hirschfeld heutzutage bedeutet.
12.07.2018   Das neue 70-Cent-Postwertzeichen zum 150. Geburtstag von Magnus Hirschfeld symbolisiert "sexuelle Zwischenstufen" mit Geschlechterzeichen in Regenbogenfarben.
22.05.2018   Eine Ausstellung in Berlin widmet sich einem aufschlussreichen kulturgeschichtlichen Dokument des deutschen Exils in Frankreich in den ersten Jahren nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten.
14.05.2018   Der amerikanische Professor Ilan H. Meyer erforscht seit Jahrzehnten den Stress von Minderheiten. Erst spät erfuhr er, dass er mit dem berühmten Sexualwissenschaftler Magnus Hirschfeld verwandt ist.

-w-