Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: mariela castro
21 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
08.07.2020   Politische Freiheiten gibt es auf Kuba kaum. Doch im Umgang mit Homosexuellen sind die Machthaber der autoritär regierten Insel fortschrittlich – zur Freude von zwei Frauen und ihrem gemeinsamen Sohn.
teaserbild
27.09.2019   2014 hatte Mariela Castro Geschichte geschrieben, als sie als erste kubanische Abgeordnete wegen LGBTI-Diskriminierung im Parlament mit "Nein" stimmte.
teaserbild
12.05.2019   Nach der Absage der traditionellen Parade gegen Homophobie gingen in Havanna trotzdem rund 100 Menschen auf die Straße – mindestens drei Personen wurden festgenommen.
teaserbild
23.07.2018   Die Nationalversammlung in Havanna stimmte am Sonntag einstimmig für den Entwurf einer neuen Verfassung, der die Ehe als "freiwillig geschlossenen Bund zwischen zwei Personen" definiert.
teaserbild
03.11.2016   Die neue Doku "Transit Havana" taucht ein in Kubas Transgender-Community. Ein Interview zum Kinostart mit Regisseur Daniel Abma.
15.06.2016   Bei dem Angriff auf den LGBT-Club "Pulse" in Orlando starben am Sonntag neben dem Attentäter 49 Menschen. Wir wollen sie kurz vorstellen.
23.03.2016   Der amerikanische Staatschef hat auf der Karibikinsel auch für die Rechte von Schwulen und Lesben geworben.
teaserbild
19.08.2014   Eigentlich nickt das Parlament in Kuba Gesetzesvorlagen der Regierung nur ab. Nun kam es wegen fehlender LGBT-Rechte erstmals zu einer Gegenstimme durch eine prominente Abgeordnete.
teaserbild
13.05.2013   Kuba erlaubt als einer der wenigen autoritär regierten Staaten Demonstrationen für die Gleichbehandlung von Homosexuellen: Am Wochenende gingen mehrere hundert Aktivisten in der Hauptstadt auf die Straße.
teaserbild
14.05.2012   In der kubanischen Hauptstadt Havanna haben sich am Samstag 400 Menschen bei einer Protestaktion gegen Homophobie und Diskriminierung von Schwulen und Lesben beteiligt, darunter auch Präsidententochter Mariela Castro.

-w-