Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: menschenrechtsgerichtshof
140 Artikel, Seite 2/15:


teaserbild
25.02.2021   Die Athletin mit intersexuellen Anlagen zieht nach Straßburg, weil sie gegenüber anderen Sportlerinnen benachteiligt werde.
teaserbild
19.01.2021   Erneut hat der EGMR die Rechte von trans Menschen gestärkt. Geklagt hatten zwei trans Männer aus Rumänien.
teaserbild
16.12.2020   Laut mehreren Medienberichten will das Land den Gründer der gegen LGBTI-Rechte und Abtreibungen kämpfenden Organisation "Ordo Iuris" als Richter am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ernennen.
teaserbild
03.12.2020   Nach Schweden wollen auch die Niederlande trans Menschen dafür entschädigen, dass sie sich zwangsweise fortpflanzungsunfähig machen mussten. Entsprechende Forderungen gibt es auch in Deutschland.
teaserbild
18.11.2020   Die Schweiz hat gegen das Folterverbot verstoßen, urteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Man könne von keinem Menschen verlangen, seine sexuelle Orientierung zu verstecken.
18.11.2020   Die Rennläuferin mit intergeschlechtlichen Anlagen kämpft weiter gegen eine Regel, ihren natürlichen Testosteron-Wert mit Medikamenten senken zu müssen.
16.06.2020   Es gibt in Europa kein Menschenrecht darauf, seinem Hass auf Schwule und Lesben in der Öffentlichkeit freien Lauf zu lassen, entschied der Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg.
15.04.2020   Auch Ungarn habe die Pflicht, europäische Menschenrechtsstandards zu achten und Transmenschen anzuerkennen. Das mahnen mehrere Dutzend Parlamentarier in einem Brief an die Regierung in Budapest an.
14.04.2020   Eine homophobe Christin fühlte sich diskriminiert, weil ihre Heimatstadt die Regenbogenflagge hisste. Ein kanadisches Gericht wies ihre Klage jetzt in allen Punkten ab.
08.04.2020   Azul Rojas Marín war vor zwölf Jahren von Polizisten grundlos festgenommen, gefoltert und vergewaltigt worden – offenbar nur, weil sie einer verhassten Minderheit angehörte.

-w-