Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: michael kauch
196 Artikel, Seite 1/20:


teaserbild
01.06.2022   Erstmals wird am Bundestag zu besonderen Anlässen die Regenbogenflagge gehisst – auf Vorschlag von Wolfgang Kubicki. Los geht es zum Berliner CSD.
teaserbild
31.05.2022   Am Deutschen Diversity-Tag gibt es Proteste dagegen, dass die Bundewehr eine queere Soldatin wegen eines privaten Online-Profils bestraft.
teaserbild
27.01.2022   Am Gedenktag an die NS-Opfer rufen queere Organisationen den Bundestag auf, LGBTI in die Erinnerungskultur einzubinden.
teaserbild
21.12.2021   Die Liberalen haben einen neuen Sprecher für Queerpolitik: Der Fuldaer Jürgen Lenders will ein "Türöffner und Brückenbauer" sein.
teaserbild
24.11.2021   Artikel 3 soll geändert, ein Selbstbestimmungsgesetz für trans Menschen eingeführt und die Diskriminierung von Regenbogenfamilien beendet werden. Die neue Regierung hat sich viel vorgenommen. Aus der Community kommt viel Lob.
15.11.2021   Die LGBTI-Vorfeldorganisation der FDP bestätigt ihren langjährigen Chef und fordert in drei Beschlüssen queerpolitisches Engagement von der Bundesregierung.
21.10.2021   Eine erklärte Gegnerin von Trans-Rechten soll für die SPD Koalitionsverhandlungen zu queeren Themen führen. What the fuck? Warum dieser "Feminismus" keiner ist, kommentiert Jeja Klein.
20.10.2021   Leni Breymaier lehnt ein Selbstbestimmungsgesetz strikt ab. Dennoch ist sie oberste Vertreterin der SPD im Arbeitskreis "Gleichstellung, Vielfalt" in den Koalitionsverhandlungen mit Grünen und FDP.
23.08.2021   Laut einer im Januar veröffentlichten Studie wurden lesbische Frauen in der Bundesrepublik jahrzehntelang systematisch diskriminiert. Trotzdem sollen die Opfer dieser Politik vorerst nicht entschädigt werden. Dafür gibt es eine abenteuerliche Begründung.
25.06.2021   Viel Lob für die bisherige Arbeit, aber auch der Wunsch nach mehr Einfluss der Community und intersektionalen Perspektiven. Das sagen zehn Aktivist*innen zu zehn Jahren Bundestiftung Magnus Hirschfeld.