Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: missingfilms
27 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
13.12.2020   In dem psychologischen Drama "Darkroom: Tödliche Tropfen" befasst sich der schwule Kult-Regisseur mit einem wahren Kriminalfall und macht daraus einen seiner spannendsten Filme.
teaserbild
11.12.2020   Mit seinem hochspannenden Dokumentarfilm über die queere Schauspielikone taucht Clifts jüngster Neffe tief in das Familienarchiv ein.
teaserbild
23.10.2020   Vor drei Jahren kam Oberstleutnant Anastasia Biefang als erste transsexuelle Bundeswehr-Kommandeurin nach Storkow. Sie wurde als Mensch in Kaserne und Stadt wertgeschätzt.
teaserbild
16.10.2020   Selbsthass, Alkohol und Einsamkeit: Montgomery Clift hat einen tragischen Ruf. Sein jüngster Neffe räumt in der Doku "Making Montgomery Clift" damit auf – und zeigt seinen Onkel in ganz neuen Facetten.
teaserbild
26.09.2020   Der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm "Ich bin Anastasia" über die erste trans Kommandeurin der Bundeswehr ist jetzt auf DVD erschienen.
18.02.2020   Die Brüder Matteo und Ettore könnten unterschiedlicher nicht sein. Als Ettore schwer krank wird, holt ihn Matteo zu sich – mit ungeahnten Folgen. "Euforia" ist eine mal luftig-leichte, dann betrübend-harte Tragikomödie.
19.01.2020   Vor acht Jahren sorgte eine Mordserie in Berlin für Angst. Rosa von Praunheim bringt jetzt die Geschichte des "Darkroom-Mörders" als spannendes Porträt zwischen absurdem Thriller und packendem Gerichtsfilm auf die Leinwand.
11.01.2020   In seiner grotesken Musical-Doku "Stadt der verlorenen Seelen" stellte Rosa von Praunheim 1983 eine Gruppe von amerikanischen Transsexuellen und Transvestiten in West-Berlin vor – jetzt gibt es sie auf DVD.
20.11.2019   Die Doku "Ich bin Anastasia" erzählt die Geschichte von Oberstleutnant Anastasia Biefang, der ersten trans Bataillonskommandeurin der Bundeswehr. Ihr Weg ist bemerkenswert, doch dem Film hätte ein anderer Schwerpunkt gutgetan.
04.10.2019   Von Junggesellinnenabschieden und Mädchen, die zu Prinzessinnen geschminkt werden: In Adele Tullis Doku "Normal" geht es um die unkritische Unterwerfung unter das Diktat der (Hetero-)Normativität.

-w-