Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: nationalsozialismus
Siehe auch Schlagwort: Nationalsozialismus

324 Artikel, Seite 1/33:


teaserbild
22.01.2021   Der Erstligist gedenkt am Samstag beim Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin der queeren Opfer des Nationalsozialismus. Anlass ist der 76. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz.
teaserbild
24.11.2020   Thierry Baudet ließ Hass auf Juden und Homosexuelle in seiner Partei freien Lauf. Der Aufstieg des niederländischen Hoffnungsträgers der extrem Rechten ist damit vorerst gestoppt.
teaserbild
20.11.2020   In seinem neuen Buch "Versandung. Annäherung an eine einzige gesprochene Andeutung" erzählt Andreas Burmester die Geschichte einer Verwandten, die Opfer der NS-"Euthanasie" wurde.
teaserbild
15.11.2020   Vor 70 Jahren wurde in Frankfurt am Main eine Prozesslawine gegen homosexuelle Männer losgetreten. Sie macht auch eines deutlich: Es gibt eine bis heute noch abzutragende Bringschuld des Staates.
teaserbild
08.11.2020   Diese öffentliche Bekanntmachung war historisch: Ab dem 8. November 1920 durfte Berthold Buttgereit rechtswirksam seinen männlichen Wahlvornamen führen. Viele Jahre hatte der Berliner dafür gekämpft.
31.10.2020   Vor genau 500 Jahren – im Jahr 1520 – wetterte Ulrich von Hutten gegen Homosexualität in der katholischen Kirche. Als Kirchenkritiker war er so etwas wie Martin Luthers "kleiner Bruder".
30.10.2020   Wie kaum ein anderer hetzte Amfilohije gegen sexuelle Minderheiten. Jetzt ist der orthodoxe Christ an Covid-19 gestorben, nachdem er Massenproteste ohne Maske und Abstand gegen die Gründung einer neuen Kirche angeführt hatte.
29.10.2020   Erneut scheitert die Rechtsaußen-Partei damit, ins Kuratorium der Stiftung einzuziehen, die LGBTI-Diskriminierung abbauen soll.
04.10.2020   Heute vor 100 Jahren – am 4. Oktober 1920 – wurde der schwule Aktivist und Sexualwissenschaftler Magnus Hirschfeld das Opfer eines Attentats. Wie berichteten die Zeitungen und welche Auswirkungen hatte die Tat?
02.10.2020   In dem Konzentrationslager waren mindestens 379 Männer als Homosexuelle registriert worden. Nachweislich 95 von ihnen starben dort.

-w-