Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: nazis
502 Artikel, Seite 1/51:


teaserbild
13.03.2019   Ab sofort sollen auch Opfer des Paragrafen 175 entschädigt werden, gegen die "nur" ein Ermittlungsverfahren wegen Homosexualität eingeleitet wurde oder die in U-Haft saßen.
teaserbild
12.03.2019   Als guter Christ könne man keine Kandidatin wählen, die sich für LGBTI-Rechte engagiert, so Erzbischof Ján Orosch kurz vor der Präsidentschaftswahl in der Slowakei.
teaserbild
09.03.2019   Am 10. März 1994 beschloss der Deutsche Bundestag die vollständige Aufhebung des "Schwulenparagrafen". Nicht unbedingt aus Überzeugung – der Anschluss der DDR ließ keine andere Wahl.
teaserbild
04.03.2019   Die Gedenkstunde des LSVD zur Befreiung des Lagers widmet sich diesmal den "'unbequemen' Opfern" der NS-Verfolgung und ihrer Aufbereitung.
teaserbild
04.03.2019   Der AfD-Bundestagsabgeordnete Martin Reichardt verteidigt den misslungenen Karnevalswitz von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer – Beatrix von Storch nennt Kritiker "doof" und "humorlos".
02.03.2019   Am internationalen Frauentag will das Netzwerk queerNB in Neubrandenburg mit einer Kranzniederlegung an die lesbischen Opfer des Nationalsozialismus erinnern.
28.02.2019   Vor genau 80 Jahren wollten die Nationalsozialisten entgegen alter Tradition unbedingt eine Frau als "Jungfrau" im Kölner Dreigestirn haben. Hatten sie wirklich Angst vor Homosexualität?
07.02.2019   Hass-Anschlag auf den bekanntesten queeren Treffpunkt in Österreich: Unbekannte beschmierten die Wand der Wiener "Türkis Rosa Lila Villa" mit einem Nazisymbol.
30.01.2019   Für den Berliner Abgeordneten Jan-Marco Luczak ist das vom Bundestagspräsidenten abgelehnte Gedenken als "Zeichen der Wertschätzung und des Bemühens um Wiedergutmachung" überfällig.
27.01.2019   Die Scheiben des erst vor einer Woche eröffneten "Centre LGTBI de Barcelona" wurden mit Drohungen beschmiert und eingeschlagen. In Italien wurde wenige Tage zuvor in ein queeres Zentrum eingebrochen.

-w-