Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: neukölln
196 Artikel, Seite 1/20:


teaserbild
29.06.2020   Am Samstag bedrohten junge Männer eine lesbische Aktivistin in Neukölln. LGBTI-Aktivist*innen sehen darin nicht nur einen Dummejungenstreich, sondern den Versuch, lesbische Frauen unsichtbar zu machen.
teaserbild
21.06.2020   Ein 53-jähriger Parkläufer soll am Samstagnachmittag einen 30-jährigen Würstchenverkäufer schwulenfeindlich beschimpft haben, meldete die Berliner Polizei.
teaserbild
20.06.2020   Ein vierköpfige Personengruppe griff am Freitagabend zwei Männer in der Elbestraße an. Nach homophoben Beleidigungen folgten Faustschläge ins Gesicht. Der Staatsschutz ermittelt.
teaserbild
04.06.2020   In der Berliner Friedrichstraße kam es am Mittwochabend zu einer Hassattacke auf eine 28-jährige trans Frau. Tatverdächtig ist ein 17 Jahre alter flüchtiger Bekannter. Der Staatsschutz ermittelt.
teaserbild
01.06.2020   In Neukölln wurden zwei Personen durch zwei Jugendliche homophob beschimpft und dann unter anderem mit einem Gürtel geschlagen.
29.04.2020   Trotz Kontaktsperre kommt es in Berlin weiterhin regelmäßig zu LGBTI-feindlichen Straftaten. Zuletzt wurden am Dienstagabend zwei Männer in Biesdorf schwulenfeindlich angepöbelt.
  Podcast
26.04.2020   Im neuen QUEERKRAM-Podcast spricht Johannes Kram mit Stephanie Kuhnen und Juliane Löffler über die gravierenden Auswirkungen der Pandemie auf die Community, die Nöte des queeren Journalismus und den Dauerstreit zwischen Lesben und Schwulen.
13.04.2020   Ein Unbekannter fragte zwei Männer in der Nacht zu Montag auf der Straße, ob sie homosexuell seien. Als sie dies bejahten, schlug er brutal zu.
23.02.2020   In Kreuzberg kam es Samstagabend erneut zu einem transphoben Übergriff – der sechste in diesem Monat. Am Nachmittag wird in Neukölln gegen queerfeindliche Gewalt demonstriert.
16.02.2020   Erneut kam es in Berlin zu einer transfeindlichen Straftat: In der Fuggerstraße wurde eine trans Frau am Sonntagmorgen von zwei Männern bedrängt, beleidigt und angegriffen.

-w-


-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-