Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: ns-opfer
110 Artikel, Seite 1/12:


teaserbild
04.03.2019   Die Gedenkstunde des LSVD zur Befreiung des Lagers widmet sich diesmal den "'unbequemen' Opfern" der NS-Verfolgung und ihrer Aufbereitung.
teaserbild
02.03.2019   Am internationalen Frauentag will das Netzwerk queerNB in Neubrandenburg mit einer Kranzniederlegung an die lesbischen Opfer des Nationalsozialismus erinnern.
teaserbild
30.01.2019   Für den Berliner Abgeordneten Jan-Marco Luczak ist das vom Bundestagspräsidenten abgelehnte Gedenken als "Zeichen der Wertschätzung und des Bemühens um Wiedergutmachung" überfällig.
teaserbild
28.01.2019   Wenige Stunden nach einem stillen Gedenken beschädigten Unbekannte das Berliner Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen.
teaserbild
25.01.2019   Bei der traditionellen Gedenkveranstaltung am Homo-Mahnmal wird neben viel Polit-Prominenz erstmals ein katholischer Bischof teilnehmen.
25.01.2019   Gunter Demnig verlegte 1992 den ersten Stolperstein, um an NS-Opfer zu erinnern. 70.000 Steine später liegt dem 71-Jährigen das Projekt noch immer am Herzen – gerade in Zeiten des Rechtspopulismus.
24.01.2019   Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble lehnt eine Petition ab, 2021 im Parlament erstmals thematisch der homosexuellen NS-Opfer zu gedenken. Wir dokumentieren den Antwortbrief von Initiator Lutz van Dijk.
23.01.2019   In der ehemaligen "Stadt der Reichsparteitage" ist ein Denkmal beschmiert worden, das an Opfer der Homo-Verfolgung während des Nationalsozialismus erinnert.
18.01.2019   Parlamentspräsident Schäuble regiert nach Angaben der Organisationen ablehnend auf die Initiative, 2021 im Bundestag der homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken.
18.01.2019   Die jährliche Gedenkstunde des baden-württembergischen Parlaments an die Opfer des Nationalsozialismus ist am 25. Januar erstmals Menschen gewidmet, die wegen ihrer Sexualität verfolgt wurden.

-w-