Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: ns-opfer
130 Artikel, Seite 4/14:


teaserbild
14.01.2019   Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hatte es vergangenes Jahr abgelehnt, im Rahmen der jährlichen Gedenkstunde an homosexuelle NS-Opfer zu erinnern. Im Bundestagspräsidium ist er damit aber in der Minderheit.
teaserbild
02.11.2018   In der früheren Stadt der Reichsparteitage wird am 9. November an sechs schwule Männer erinnert, die die Nazi-Herrschaft mit ihrem Leben bezahlen mussten.
teaserbild
24.10.2018   Die Bundesinteressenvertretung schwuler Senioren (BISS) fordert die Aufhebung der Altersgrenze von 38 Jahren für Übernachtungsgäste. Im August war ein 42-Jähriger als zu alt abgewiesen worden.
teaserbild
11.10.2018   Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten betont, Beirat und Fachkommission hätten sich nicht auf einen gemeinsame Inschrift geeinigt – und weist damit eine Darstellung des LSVD zurück.
teaserbild
09.10.2018   Jahrelang war für einen geplanten Gedenkstein in Ravensbrück über das Ausmaß der Verfolgung lesbischer Frauen im Nationalsozialismus gestritten worden.
31.07.2018   Die Rechtsaußenpartei diffamiert die Arbeit der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld als "ideologischen Gesellschaftsumbau". Eine AfD-Vertretung im Kuratorium wäre absurd. Doch es gibt einen Ausweg.
04.06.2018   Die LGBTI-Community hat mit dem Bundespräsidenten einen neuen Verbündeten bekommen. Wir nehmen seine Entschuldigung an, ihn aber auch beim Wort.
03.06.2018   Reaktionen aus der Community auf die Entschuldigung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für die staatliche Verfolgung von LGBTI in Deutschland.
13.05.2018   Erstmals nach zehn Jahren besucht mit Frank-Walter Steinmeier ein deutsches Staatsoberhaupt das Berliner Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen.
21.03.2018   In der jährlichen Gedenkstunde des Bundestages am 27. Januar sollte erstmals an die verfolgten Schwulen erinnert werden, hatten Aktivisten gefordert. Das Präsidium wies das Anliegen nun zurück.

-w-