Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: olaf scholz
43 Artikel, Seite 1/5:


teaserbild
02.03.2021   Die Regierungspartei will nach der nächsten Bundestagswahl intensiv an der Vollendung der Gleichbehandlung queerer Menschen arbeiten. So steht es zumindest im Wahlprogramm.
teaserbild
27.12.2020   Der Gesundheitsminister ist nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar erstmals beliebter als Bundeskanzlerin Angela Merkel. Vor allem Frauen wünschen sich mehr Einfluss des schwulen Politikers.
teaserbild
19.12.2020   Queere Vereine werden in Deutschland nach jahrelangem Kampf nun endlich in der Abgabenordnung explizit als gemeinnützig anerkannt – allerdings mit einer sehr merkwürdigen Formulierung.
teaserbild
18.08.2020   Der offen schwule frühere sozialdemokratische Schatten-Wirtschaftsminister ist inzwischen zur FDP übergelaufen – und erhält nach weniger als einem halben Jahr mit liberalem Parteibuch einen führenden Job.
teaserbild
15.04.2020   Auch zweieinhalb Jahre nach den ersten gleichgeschlechtlichen Eheschließungen kennen die Steuervordrucke nur Paare aus "Ehemann" und "Ehefrau". Erst langfristig soll es "Person A" und "Person B" heißen.
27.10.2019   Die AfD hetzte in dieser Woche gleich mehrfach direkt oder indirekt gegen LGBTI. Im Europaparlament stützte sie Homo-Hasser in Uganda und Polen.
16.09.2019   Sein innerparteilicher Wahlkampf dauerte nur vier Wochen: Der Sprecher für die Belange von Schwulen und Lesben möchte mit seinem Rückzug eine "klarere Wahlentscheidung ermöglichen".
20.08.2019   Der Sprecher für die Belange von Schwulen und Lesben will auch Chef der Sozialdemokraten werden. Als Motiv nennt der 66-Jährige, dass die anderen Kandidaten zu links seien.
12.09.2018   Verpartnerte Paare sollen bei der Umwandlung in eine Ehe rückwirkend gleichgestellt werden – mit Ausnahme der Einkommensteuer. Die Grünen fragen, warum die Regierung an dieser Restdiskriminierung festhält.
17.08.2018   Erst ab 2013 kamen verpartnerte Paare in den Genuss des Steuersplittings. Wenn sie jetzt heiraten, muss dies aber laut einer Gerichtsentscheidung rückwirkend anerkannt werden, im Extremfall sogar bis 2001. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

-w-


Weitere Ergebnisse
-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-