Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: petition
732 Artikel, Seite 1/74:


teaserbild
22.09.2022   Riccardo Simonetti moderiert die neue ZDFneo-Show "Glow Up – Deutschland nächster Make-up Star", doch die eigentlichen Stars sind die ungemein sympathischen und erfreulich lockeren Kandidat*innen.
teaserbild
20.09.2022   Wer homosexuell und fußballbegeistert ist, sollte diese Weltmeisterschaft lieber aussitzen, empfiehlt die einflussreiche Menschenrechtsorganisation.
teaserbild
  Belgrad
16.09.2022   Die Europride-Organisator*innen wehren sich gegen das Verbot des CSDs. Unterdessen sagt der Queerbeauftragte Sven Lehmann die Unterstützung der Bundesregierung zu.
teaserbild
13.09.2022   Bei der Show aus Los Angeles wurde unter anderem der 35-jährige Komiker Jerrod Carmichael als Autor seines HBO-Specials ausgezeichnet.
teaserbild
02.09.2022   Das erste queere Jugendzentrum Europas schlägt Alarm: Obwohl die Kölner Grüne/CDU/Volt-Stadtregierung kürzlich noch eine Stärkung der LGBTI-Jugendarbeit versprach, werde nun massiv gekürzt.
22.08.2022   Bei Heidi Klum und Tim Gunn dürfen Modedesigner*innen aus aller Welt erneut ihre Kreativität unter Beweis stellen. Viele Kandidat*innen gehören zur LGBTI-Community und präsentieren nichtbinäre Kleidung.
09.08.2022   "RuPaul's Drag Race" soll nach Deutschland kommen: Das Produktionsteam von World of Wonder hat nun einen Castingaufruf für eine deutsche Version des internationalen Hits gestartet.
02.08.2022   Der ukrainische Präsident reagierte mit der Aussicht auf die Einführung von Lebenspartnerschaften auf eine Petition, die die Ehe für alle forderte.
29.07.2022   Eine Online-Petition fordert, dass "öffentlich ausgelebte Sexualität" und "Fetische" auf CSDs verboten werden sollen – und findet viel Anklang.
19.07.2022   Die Statue einer russischen Kaiserin soll in Odessa der eines Stars der schwulen Pornografie weichen. Das ist zumindest die Forderung einer Petition, mit der sich Wolodymyr Selenskyj beschäftigen muss.