Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: plauen
11 Artikel, Seite 1/2:


teaserbild
11.04.2021   In der queeren Arthaus-SciFi-Story "Melek + ich" von Lina Ehrentaut geht es um Parallelwelten, sexuelle Identität und Liebe in Zeiten der völligen Durchdigitalisierung.
teaserbild
22.03.2017   In Hagen Ulrichs Fantasy-Roman "Böses Blut der Vampire" spielt ein homophober CDU-Stadtrat eine Hauptrolle. Jetzt ist eine illustrierte Neuausgabe erschienen.
teaserbild
11.02.2017   Mit "Herzkino" hat die deutsche Schlagersängerin ein neues Album veröffentlicht.
teaserbild
21.03.2013   Die Homo-Ehe soll die Welt "vernichten", hatte die Folk-Sängerin behauptet – nach gut einem Dutzend Konzertabsagen hat sich die 51-Jährige nun entschuldigt. Sie will im Juli auch in Deutschland auftreten.
teaserbild
04.12.2012   Der sächsische CDU-Politiker Dieter Blechschmidt hat sich bei einer Ex-Gay-Veranstaltung fortgebildet – für den Lesben- und Schwulenverband ist damit das Fass übergelaufen.
teaserbild
10.05.2012   Der SPD-Abgeordnete Sven Jahn ging mit einem provokanten Motiv gegen den homophoben Dieter Blechschmidt in den Stadtrat - und flog deshalb aus der Sitzung.
teaserbild
05.05.2012   Der Plauener CDU-Stadtrat, der Schwule und Lesben als "krank" bezeichnet hat, sorgt weiterhin für Schlagzeilen. Seine Partei distanziert sich zwar, räumt ihm aber das Recht auf freie Meinungsäußerung ein.
teaserbild
29.04.2012   Der Plauener Stadtrat und CDU-Pressesprecher hält Homosexuelle für krank. Diese These finden wir so "interessant", dass wir dafür von Herzen die Homo-Gurke verleihen.
teaserbild
28.11.2011   Bei ihrem Landesparteitag in Plauen hat es die CDU Sachsen abgelehnt, gleichgeschlechtliche Paare in ihr Grundsatzprogramm aufzunehmen.
teaserbild
13.09.2011   Die sächsische CDU will in ihrem neuen Grundsatzprogramm nicht, wie zunächst geplant, "Respekt und Akzeptanz" für gleichgeschlechtliche Paaren fordern.

-w-