Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: polen
Siehe auch Schlagwort: Polen

772 Artikel, Seite 1/78:


teaserbild
02.07.2020   Mit den Erweiterungen wird die niederländische Fluggesellschaft KLM 78 Prozent der ursprünglich geplanten Destinationen von Amsterdam-Schiphol aus bedienen. In Deutschland werden acht Airports angeflogen.
teaserbild
01.07.2020   Der Vorsitzende der Liberalen Schwulen und Lesben hat Probleme damit, dass sich der Hauptstadt-CSD in seinen fünf Hauptforderungen zwar für Klimaschutz einsetzen will, aber LGBTI-Themen unter den Tisch fallen lasse.
teaserbild
30.06.2020   An 14 deutschen Standorten des Limonaden-Produzenten weht die Fahne der LGBTI-Community.
teaserbild
29.06.2020   Bereits am Morgen nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahl schürte der Amtsinhaber Angst vor Regenbogenfamilien und "LGBT-Ideologie" an Schulen.
teaserbild
29.06.2020   Zwei der fünf politischen Forderungen des CSD-Vereins beschäftigen sich nicht mehr nur mit klassischen queerpolitischen Themen.
27.06.2020   Not macht politisch: Mit einem alternativen CSD machte die Hauptstadt-Szene auf wichtige Anliegen im In- und Ausland aufmerksam.
27.06.2020   Deutschland werde seine EU-Ratspräsidentschaft nutzen, um sich aktiv für die Rechte queerer Menschen einzusetzen, kündigte Europa-Staatsminister Michael Roth an.
26.06.2020   Pünktlich zum 51. Jahrestag des Stonewall-Aufstandes gibt es am Wochenende in Berlin einen unabhängig organisierten CSD mit Mundschutz und Abstandsregeln. Die offiziellen CSD-Veranstalter*innen demonstrieren dagegen nur virtuell.
23.06.2020   Dass Pfaffenhofen die Landkreispartnerschaft mit Tarnów auf Eis gelegt hat, ist für die Rechtsaußenpartei eine Einmischung "in die inneren Angelegenheiten" Polens und "parteipolitischer Lobbyismus".
19.06.2020   Eine Mehrheit der Polen glaubt nicht, dass sexuelle Minderheiten eine Bedrohung sind. Gerade bei Jüngeren kann die Regierung mit ihrer Wahlkampf-Hetze nicht punkten.

-w-