Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: prostata
59 Artikel, Seite 1/6:


teaserbild
17.09.2021   Im Missbrauchsprozess gegen den #ArztOhneNamen bezeichnete ein medizinischer Sachverständiger einige Untersuchungsmethoden des Angeklagten als unüblich. Außerdem fielen ihm Lücken in Patientenakten auf.
teaserbild
13.08.2021   Im Missbrauchsprozess gegen einen szenebekannten Berliner Mediziner beurteilte Prof. Dr. Günter Köhnken acht Stunden lang die Glaubwürdigkeit der Opferzeugen. Der Anwalt des Angeklagten säte unterdessen Zweifel an dessen Homosexualität.
teaserbild
02.07.2021   Im Prozess gegen den Berliner #ArztOhneNamen wurde am Donnerstag ein Biologe über HPV-Infektionen ausgefragt. Die Gesundheitsverwaltung erklärte gegenüber queer.de, warum sie den szenebekannten Mediziner weiter praktizieren ließ.
teaserbild
25.06.2021   Im Missbrauchsprozess gegen einen szenebekannten Mediziner sagte ein Jurist der Ärztekammer Berlin aus, wie schwerwiegend er die Vorwürfe eingeschätzt habe. Ihr Antrag, ein Ruhen der Approbation anzuordnen, sei jedoch von der Gesundheitsverwaltung abgelehnt worden.
teaserbild
15.06.2021   Im Prozess gegen den Berliner #ArztOhneNamen wegen sexuellen Missbrauchs von Patienten sagte erstmals ein Zeuge der Verteidigung aus. Die Aussage dürfte sie sich anders erhofft haben.
04.06.2021   Im Prozess gegen den Berliner #ArztOhneNamen ging es am Donnerstag u.a. um eine anoynme Anzeige in der "Siegessäule" und eine Klage gegen eine Dragqueen. Der Richter musste die Verteidigung mehrfach zur Ordnung rufen.
28.05.2021   Im Prozess gegen den Berliner #ArztOhneNamen wurde der Angeklagte durch einen vierten Zeugen schwer belastet. Der in der schwulen Szene bekannte HIV-Mediziner soll eine Analuntersuchung ausgenutzt haben, um sich sexuell zu erregen.
04.05.2021   Ein in der schwulen Szene Berlins bekannter Arzt soll in seiner Praxis Patienten sexuell missbraucht haben. Am vierten Prozesstag kommt ein angeblich angekündigtes Geständnis zur Sprache – sowie die E-Mail eines neuen mutmaßlichen Opfers.
30.04.2021   Ein in der schwulen Szene Berlins bekannter #ArztOhneNamen soll fünf Patienten in seiner Praxis sexuell missbraucht haben. Am dritten Prozesstag nahm die Verteidigung ein mutmaßliches Opfer in die Zange.
27.04.2021   Ein in der schwulen Berliner Szene bekannter #ArztOhneNamen soll fünf Patienten sexuell missbraucht haben. Am zweiten Prozesstag kam mit dem Nebenkläger u.a. ein mutmaßliches Opfer zu Wort.

-w-