Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: putin
432 Artikel, Seite 4/44:


teaserbild
30.10.2020   Der Grünen-Politiker Volker Beck hat die Linkspartei aufgefordert, ihren Bundestagsabgeordneten Alexander Neu aufgrund seiner "putinophilen Ideologie" aus Partei und Fraktion zu schmeißen.
teaserbild
28.10.2020   In Russland sind CSDs verboten, Homosexuelle werden mit dem "Homo-Propaganda"-Gesetz drangsaliert. Alexander Neu hält trotzdem Kritik an der Staatshomophobie Moskaus für unangebracht – schließlich sei auch die "deutsche Provinz" homophob.
teaserbild
  Moskau
09.10.2020   Stunden und Tage, nachdem sie Regenbogenflaggen an öffentlichen Gebäuden angebracht hatten, brachte die Polizei mehrere Aktivist*innen auf Polizeiwachen.
teaserbild
07.10.2020   Mitglieder der Band schmückten mehrere offizielle Gebäude mit dem Symbol der queeren Bewegung. Die Polizei nahm zwei Journalisten fest.
teaserbild
01.08.2020   Für die Fortsetzung der deutsch-polnischen Freundschaft brauchen wir keine Partnerschaften mit "LGBT-freien Zonen", kommentiert Jerzy Szczesny. Nicht Leisetreterei, sondern Druck hilft den unter Hass und Hetze leidenden Menschen in Polen.
28.07.2020   Mehrere westliche Botschaften haben anlässlich der CSD-Saison die Regenbogenfahne in Moskau gehisst. Darüber zeigt sich das Regime jetzt verschnupft.
21.07.2020   Die Popqueen behauptet, dass ihr St. Petersburger Konzert vor acht Jahren eine hohe Geldstrafe nach sich gezogen habe. Doch daran gibt es Zweifel.
  Berlin
19.07.2020   Gunnar Lindemann filmte bei dem Pride, den er als "antirussischen Rassismus", "Propaganda", "Umerziehung" und "Krawall" diffamiert.
19.07.2020   33 Menschen wurden in Moskau und St. Petersburg bei Protesten gegen die geplante Reform des Familiengesetzes festgenommen. Sie soll trans Personen die Ehe und die Adoption von Kindern verbieten.
18.07.2020   Die lesbische Künstlerin Julia Tsvetkova kassiert in Russland Strafen, weil sie etwa gleichgeschlechtliche Paare mit Regenbogen-Motiven malt. Und sie erhält massenhaft Morddrohungen. Der Fall der 27-Jährigen steht beispielhaft für ein System.

-w-