Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: querverlag
132 Artikel, Seite 1/14:


teaserbild
20.06.2020   In ihrem neuen Roman "Unter ihren Augen" greift Dorit David eine wahre Begebenheit in Hannover auf – und erzählt mitreißend wie akkurat vom lesbischen Leben in den Zwanzigerjahren.
teaserbild
31.05.2020   Mit "Irrwege. Analysen aktueller queerer Politik", herausgegeben von Till Randolf Amelung, ist ein weiterer Band der sogenannten "Kreischreihe" des Querverlags erschienen. Die Autor*innen thematisieren u.a. Parallelen von religiösem Kult und queerem Aktivismus.
teaserbild
29.03.2020   Hochpolitisch, spannend und sehr berührend: In Lutz van Dijks neuem Roman "Kampala – Hamburg" lernen sich zwei Jugendliche aus Deutschland und Uganda über PlanetRomeo kennen.
teaserbild
14.12.2019   Anlässlich seines 250. Geburtstags im Jahr 2020 wird in diesen Tagen das Beethovenjahr eingeläutet. Zeit, an einen "Skandal" zu erinnern, der zu Unrecht unter den Teppich gekehrt wurde.
teaserbild
08.12.2019   In "Casta Diva" erklären Rainer Falk und Sven Limbeck die "wunderbaren Anomalien in der Welt der Oper". Am 15. Dezember stellen sie ihr Buch gemeinsam mit Barrie Kosky in der Komischen Oper Berlin vor.
28.11.2019   Maria Braigs Roman "nie wieder zurück" handelt von zwei Frauen aus unterschiedlichen Ländern und Herkunftsfamilien, die sich gegenseitig aus den Fängen der Tradition befreien.
03.11.2019   In Dennis Stephans neuem Roman "Und in mir ein Ozean" wird Arthur an seinem 18. Geburtstag von seiner Mutter verlasssen – und geht auf eine weite Entdeckungsreise zu sich selbst.
01.09.2019   In Jasper Nicolaisens Roman "Erwachsen" verliert Thomas bei einem Unfall seinen Mann – gleichzeitig flieht sein Sohn vor dessen zwei Müttern zum bisexuellen Künstler-Großvater.
09.08.2019   In einer Geburtstagsgala feiern die Polittunten von Travestie für Deutschland in Berlin ihr zweijähriges Bestehen – und vergeben fünf Mal den "Ehren-Stöckel" für besonderes Engagement für LGBTI-Sichtbarkeit.
06.07.2019   Wenige Monate nach seinem plötzlichen Tod ist Jan Stressenreuters dystopischer Roman "Weil wir hier sind" erschienen – ein erweitertes Best-of des Autors.

-w-