Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: rainer maria woelki
Siehe auch Schlagwort: Rainer Maria Woelki

77 Artikel, Seite 1/8:


teaserbild
23.11.2022   Der obersten Kämpferin gegen Diskriminierung reicht das neue Arbeitsrecht der katholischen Kirche nicht aus.
teaserbild
19.11.2022   Fünf Tage lang sprachen rund deutsche 60 Bischöfe beim "Ad-limina"-Besuch mit Papst Franziskus und Behörden-Leitern über den deutschen Reformweg. Zu einem Ergebnis kam es nicht.
teaserbild
16.11.2022   Rainer Maria Woelki gilt als einer der queerfeindlichsten deutschen Bischöfe. Einen schwulen Pfarrer, der sich angeblich mit Wissen Woelkis anzüglich gegenüber Jugendlichen verhalten hatte, soll der Kardinal aber geschützt haben.
teaserbild
04.10.2022   Ausgerechnet im Zentrum der katholischen Homophobie spricht sich der evangelische Landesbischof von Württemberg für die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare aus.
teaserbild
12.09.2022   Die Reformversammlung der katholischen Kirche hatte eine durchwachsenes Ergebnis. Insbesondere im mächtigen Erzbistum Köln wehrt man sich dagegen, queere Menschen zu akzeptieren.
29.08.2022   Papst Franziskus hat mit William Goh ausgerechnet einen Bischof befördert, der dafür gekämpft hat, Homosexuelle ins Gefängnis zu bringen.
21.07.2022   Der Synodale Weg soll unter anderem Homosexuelle den Status als Menschen zweiter Klasse nehmen. Der Vatikan macht aber jetzt deutlich, dagegen sein Veto einlegen zu wollen.
27.06.2022   Immer weniger Menschen bekennen sich zu der Kirche, die bis heute die Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren ablehnt.
14.06.2022   Mit dem Synodalen Weg wollen katholische Reformer*innen unter anderem queere Menschen in der Kirche willkommen heißen. Der Papst hält offenbar wenig davon.
31.05.2022   Die katholische Kirche in Deutschland behauptet, ihr neues Arbeitsrecht queerfreundlicher gestalten zu wollen. Das sei ihr nur teilweise gelungen, so das Katholische LSBT+ Komitee und #OutInChurch.