Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: raubüberfall
26 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
15.11.2019   Vor einem Jahr wurde ein 29-Jähriger aus Oberhausen beim Online-Date mit einem 19-Jährigen gleich zweimal in eine Falle gelockt. Das Landgericht Duisburg verurteilte jetzt die Täter, von denen nur einer mit Bewährung davonkam.
teaserbild
09.10.2019   Ein 19-Jähriger plauderte in einem Datingportal mit einem Schwulen, um ihn später zusammen mit drei Kumpels zu verprügeln und auszurauben.
teaserbild
15.07.2019   Der neue Actionthriller "Anna" des französischen Regisseurs Luc Besson handelt von einer russischen Auftragsmörderin, die zur Tarnung als Supermodel arbeitet. Vieles erinnert an frühere Werke von Besson.
teaserbild
14.01.2019   Ria Klugs neuer Roman "Gefährliche Vergangenheit", erschienen im Querverlag, spielt in der linken Szene von West-Berlin.
teaserbild
07.01.2019   Mindestes drei Männer wurden von einem etwa 1,90 Meter großen jungen Mann für günstigen Sex in den Kölner Stadtteil Neubrück gelockt und dort ausgeraubt. Jetzt sucht die Polizei weitere Opfer.
27.11.2018   Am Wochenende gab es mehrere Übergriffe in der Landeshauptstadt. Ein LGBTI-Aktivist fordert die Stadt auf, das Thema ernst zu nehmen.
19.08.2018   Die 13. "Anniversary Edition" von cmv-Laservision enthält die beiden Filme "James Franco's SAl" und "Johns – Die Stricher von L.A. "
15.05.2018   Die LGBTI-Organisation Maneo registrierte allein in der Bundeshauptstadt mehr Übergriffe auf sexuelle und geschlechtliche Minderheiten als die Kriminalstatistik für ganz Deutschland ausgewiesen hat.
08.05.2018   Laut der offiziellen Kriminalstatistik werden vier Prozent aller Hassdelikte aus Abneigung gegenüber sexuellen oder geschlechtlichen Minderheiten begangen. Die Statistik hat allerdings Lücken.
30.10.2017   Der Schauspieler hatte eine Stellungnahme zu einem Missbrauchsvorwurf mit einem späten Coming-out verknüpft. Das sei "ekelhaft" und "unverantwortlich", kommentierten LGBTI-Aktivisten und viele Nutzer sozialer Medien.

-w-