Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: recht
15992 Artikel, Seite 1/1600:


teaserbild
15.04.2021   Bulgarien muss eine Regenbogenfamilie anerkennen, auch wenn es im Land keine gleichgeschlechtliche Ehe gebe, so die EU-Generalanwältin.
teaserbild
15.04.2021   Erneut verweigert der Bundestag der homophoben Rechtsaußenfraktion den Einzug in ein Gremium, das LGBTI-Diskriminierung abbauen soll. Auch der AfD-Einzug in die "Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas" wurde verhindert.
teaserbild
15.04.2021   Michael Hoeppner versuchte in seiner Amtszeit, Fünfklässler*innen von der Minderwertigkeit von Homosexuellen zu überzeugen. Bei Fällen von sexuellem Missbrauch durch Priester drückte er aber offenbar beide Augen zu.
teaserbild
15.04.2021   Die verbalen Attacken des Prinzen von Anhalt könnten strafrechtliche Konsequenzen haben. Außerdem überprüft Sat.1, ob die restlichen Folgen von "Promis unter Palmen" überhaupt gezeigt werden sollen.
teaserbild
15.04.2021   Einer der letzten hohen Verbündeten, die die queere Community in Polen hat, muss sein Amt nach einer Klage der PiS-Regierung räumen.
15.04.2021   Wir verlosen fünfmal den neuen Knigge für einen gendergerechten und rassismusfreien Umgang von Sarah Paulsen und Henriette Kuhrt.
14.04.2021   Die Staatsregierung will – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht einmal darüber nachdenken, queere Vertreter*innen in die Kontrollgremien der Medien zu schicken.
14.04.2021   Linken-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht schimpft in ihrem neuen Buch, dass sich "immer skurrilere Minderheiten" gegen Diskriminierung wehren – und sorgt damit für Entzücken bei der AfD. Offiziell hält die Abgeordnete nichts von ihren neuen Fans.
14.04.2021   Standesämter registrierten bis Ende 2020 bundesweit nur wenige Eintragungen im dritten Geschlecht. Grund für das mangelnde Interesse ist vor allem das restriktive Gesetz der Großen Koalition.
14.04.2021   Vor 22 Jahren outete sich die Schauspielerin, die inzwischen als dienstälteste "Tatort"-Kommissarin ermittelt.

-w-