Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: rosa von praunheim
Siehe auch Schlagwort: Rosa von Praunheim

171 Artikel, Seite 3/18:


teaserbild
04.06.2019   Der bayerische Musikstar sprach vor 20 Jahren erstmals öffentlich über seine Homosexualität – damals, so berichtet er jetzt, war das noch viel schwieriger.
teaserbild
04.06.2019   Vor 50 Jahren wurde in der Bundesrepublik der Paragraf 175 reformiert – wir erinnern uns aber lieber an Stonewall als an unsere eigene deutsche Geschichte. Das ist ein bisschen absurd, aber kein Zufall.
teaserbild
02.06.2019   Der Männerschwarm Verlag hat die klugen Aufsätze, Vorträge und Reden von Martin Dannecker zu HIV und Aids aus vier Jahrzehnten zusammengestellt und als – nach wie vor aktuelles – Buch veröffentlicht.
teaserbild
12.05.2019   Heute vor 50 Jahren erschien das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" mit dem Cover "§ 175. Das Gesetz fällt – bleibt die Ächtung?". War das guter Journalismus? Kann man da vielleicht noch was von lernen?
teaserbild
21.04.2019   In seinem Buch "Schwule Emanzipation und ihre Konflikte" erzählt Patrick Henze die Geschichte des Beginns der westdeutschen Schwulenbewegung – mit einigen Lücken.
18.04.2019   Der Spielfilm von Richard Oswald war 1919 der weltweit erste bekannte Film zum Thema Homosexualität – am 26. Mai wird in Berlin eine restaurierte Fassung aufgeführt.
17.04.2019   Oliver Sechting lebt seit 32 Jahren mit magischen Zwangsgedanken. Er fragt sich: Hängen sie mit dem Tod seines Vaters und seiner lang verheimlichten Homosexualität zusammen?
13.04.2019   Ab April 1919 publizierte Paul Steegemann schwule Sachliteratur, lesbische Romane und intersexuelle Gedichte. Paul Verlaines schlüpfrige Gedichte verteidigte er sogar bis vor das Reichsgericht.
24.03.2019   Erwin In het Panhuis zeigt in seinem neuen Buch "Von Oswalt Kolle bis Schulmädchen-Report" eindrucksvoll, wie Schwule in den Siebzigerjahren in Aufklärungsfilmen und Sex-Komödien dargestellt wurden.
09.02.2019   Johann Wolfgang von Goethes Werk "West-östlicher Divan" ist nun genau 200 Jahre alt. Einige Gedichte handeln von der Jünglingsliebe und strotzen nur so von sexueller Symbolik.

-w-