Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: rudolf brazda
Siehe auch Schlagwort: Rudolf Brazda

23 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
26.01.2015   In der Biografie "Ein gutes Leben ist die beste Antwort" erzählt Friedrich Dönhoff die Geschichte des schwulen Juden und Auschwitz-Überlebenden Jerry Rosenstein.
teaserbild
13.05.2014   Eine Kölner Gruppe lässt 1.000 Rosa-Winkel-Anstecker produzieren, um an die Opfer des Paragrafen 175 zu erinnern – auch in der Nachkriegszeit.
teaserbild
07.02.2014   Die thüringische Regierungschefin glaubt, dass die augenblickliche Bundesregierung mehr für die Gleichstellung von Homo-Paaren tun wird als jede Koalition zuvor – gleichzeitig mahnt sie aber beim Adoptionsrecht zu Geduld.
teaserbild
27.01.2014   Zum 69. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz wurde am Montag der Verfolgten und Getöteten des nationalsozialistischen Terrors gedacht.
teaserbild
23.06.2013   Im Deutschen Nationaltheater in Weimar fand der erste Staatsakt für einen ehemaligen Rosa-Winkel-Häftling statt – eine würdevolle und kämpferische Veranstaltung.
teaserbild
20.06.2013   In der Kulturstadt finden am Sonntag nicht nur zwei Gedenkveranstaltungen für die homosexuellen NS-Opfer statt. Das Stadtmuseum zeigt homoerotische Werke von Sascha Schneider.
teaserbild
03.06.2013   Einige Notizen zum Staatsakt zu Ehren von Rudolf Brazda am 23. Juni im Deutschen Nationaltheater.
teaserbild
12.04.2013   Im Juni wird in Deutschland erstmals ein homosexuelles Opfer der NS-Diktatur einen Gedenkakt erhalten – auch Politprominenz hat sich angekündigt.
teaserbild
23.10.2012   Am Montag haben sich Aktivisten von 16 LGBT-Gruppen aus Thüringen zu einem Gespräch mit Vertretern der Landesregierung getroffen.
teaserbild
27.09.2012   Am 9. Oktober werden zum vierten Mal Stolpersteine für homosexuelle Opfer des NS-Regimes verlegt. Anschließend findet eine Autorenlesung im Alten Rathaus statt.

-w-