Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: schwulenverfolgung
179 Artikel, Seite 1/18:


teaserbild
30.11.2022   Heute vor genau 50 Jahren – am 30. November 1972 – wurde die "Initiativgruppe Homosexualität Bielefeld" gegründet. Wir sprachen mit Detlef Stoffel, einem der Gründer.
teaserbild
21.04.2022   Zum 50. Jahrestag der Abschaffung des "Schwulenparagrafen" bedauert der Regierungschef die Kriminalisierung und Stigmatisierung queerer Menschen.
teaserbild
12.10.2021   Die österreichische Filmwirtschaft schickt dieses Jahr einen Film über die Schwulenverfolgung in der Bundesrepublik ins Rennen um den begehrtesten Filmpreis der Welt.
teaserbild
20.08.2021   Sebastian Meises bewegendes Paragraf-175-Drama "Große Freiheit" räumte beim Sarajevo-Filmfestival den Hauptpreis Herz von Sarajevo sowie zwei weitere Auszeichnungen ab.
teaserbild
09.07.2021   Franz Rogowski ist in diesem Jahr einer der wenigen deutschen Filmschaffenden bei den Festspielen – und beeindruckt mit dem packenden Film "Große Freiheit", der die Schwulenverfolgung nach 1945 thematisiert.
27.06.2021   Covid-19 habe nicht dasselbe Diskriminierungspotential wie der Erreger der einst als "Schwulenseuche" bezeichneten Immunschwächekrankheit Aids, meint der Sexualwissenschaftler Martin Dannecker.
07.04.2021   Holger Evang-Lorenz und Gunnar Evang fordern den SPD-Politiker Wolfgang Thierse nach seinen Angriffen auf "linke Identitätspolitik" und seinem "Tagesspiegel"-Interview zu ethischer und intellektueller Redlichkeit auf.
24.08.2020   Die evangelische Kirche feuerte vor fast 80 Jahren Pfarrer Friedrich Klein wegen Homosexualität. Heute bedauert die Kirchenführung diesen Schritt – und rehabilitiert in einem Gottesdienst erstmals ein Opfer der Schwulenverfolgung aus der Nazi-Zeit.
13.07.2020   Der Spielfilm "Bent" von 1997 mit Ian McKellen und Mick Jagger ist eine erschütternde Erinnerung an die Grauen der NS-Schwulenverfolgung – jetzt gibt es eine digital restaurierte Fassung.
27.06.2020   In einem unsagbar dummen CSD-Gruß erinnert das Ministerium des CDU-Politikers Herbert Reul ausgerechnet an das "Sittengesetz", mit dem die deutsche Schwulenverfolgung gerechtfertigt wurde.