Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: segnungsgottesdienste
27 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
15.05.2021   Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, will sich dafür einsetzen, dass homosexuelle Paare in der katholischen Kirche offiziell gesegnet werden können.
teaserbild
10.05.2021   Der Vatikan hat Segnungen schwuler und lesbischer Ehepaare wegen ihrer sexuellen Orientierung verboten – doch viele katholische Gläubige in Deutschland verweigern den Gehorsam: "Macht den Mund auf und hängt die bunten Fahnen an die Kirchen!"
teaserbild
09.05.2021   Nach dem kategorischen Nein des Vatikans zur Segnung homosexueller Paare geht ein Aufschrei durch die katholische Kirche. Die Protestwelle erreicht nun mit der Aktion #liebegewinnt ihren vorläufigen Höhepunkt.
teaserbild
07.05.2021   Unter dem Motto #liebegewinnt finden rund um den 10. Mai Segnungsfeiern für homosexuelle Paare und zuvor geschiedene Menschen statt, um ein Zeichen gegen Diskriminierung und für Vielfalt zu setzen.
teaserbild
28.04.2021   In der katholischen Kirche geht die Debatte über den Umgang mit Schwulen und Lesben weiter. Der Chef der Bischofskonferenz kritisierte, dass Gemeinden für den 10. Mai Segnungsgottesdienste für Homo-Paare planen.
21.05.2020   Lange brauchten die württembergischen Protestanten, um sich halbherzig zu Segnungen von Lesben und Schwulen durchzuringen. Am Sonntag ist Premiere in Stuttgart – und dem Pfarrer fällt ein Stein vom Herzen.
24.02.2020   Laut einer Umfrage der Nachrichtenagentur epd gehen schwule und lesbische Paare unterdurchschnittlich häufig vor den Traualtar.
05.02.2020   Hochzeiten von Schwulen und Lesben gingen "an den Markenkern der katholischen Anthropologie", so Peter Kohlgraf.
14.12.2019   Maximal ein Viertel der Gemeinden darf ab 2020 homosexuelle Paare segnen – offen dafür zeigt sich nur jede achte. Trotz der Diskriminierung spielen die bei der Kirchenwahl erfolgreichen Reformer auf Zeit.
10.08.2019   Vor vier Monaten hat die evangelische Landeskirche in Württemberg beschlossen, dass maximal ein Viertel der Gemeinden ab 2020 gleichgeschlechtliche Paare segnen darf. Diese Menge dürfte kaum erreicht werden.

-w-