Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: sejm
46 Artikel, Seite 2/5:


teaserbild
14.08.2020   Die Polizei nahm mehrere Aktivist*innen fest, die die Weiterfahrt eines LKW mit homo- und transfeindlichen Botschaften blockierten. Dieser Laster wird inzwischen von einem Gegen-LKW getrollt.
teaserbild
07.08.2020   Die Staatsanwaltschaft wirft Malgorzata S. Vandalismus und Körperverletzung vor – nach einem Angriff auf einen homo- und transfeindlichen Hassbus. Nach einem friedlichen Protest verschob die Polizei die Verhaftung zunächst, führte sie dann aber doch durch.
teaserbild
06.08.2020   Andrzej Duda wird für weitere fünf Jahre Polen als Staatsoberhaupt führen. Bei seiner Vereidigung gab es auch leere Sitze – Abgeordnete der Opposition blieben aus Protest fern, andere protestierten mit Regenbogenfahnen.
teaserbild
12.07.2020   Nach Auszählung der meisten Stimmen scheint der Präsident das Rennen um seine Wiederwahl knapp gewonnen zu haben.
teaserbild
06.07.2020   Über die Verfassungsänderung des polnischen Präsidenten zum vermeintlichen Schutz der Kinder muss nun das Parlament entscheiden.
04.07.2020   In der Stichwahl um sein Amt kündigte der Präsident einen homofeindlichen Gesetzentwurf an. Sein Kontrahent Rafal Trzaskowski sprach sich ebenfalls gegen Adoption durch Homo-Paare aus.
19.06.2020   Neben der zunächst wohl chancenlosen Ehe-Öffnung hofft das Bündnis Lewica auf einen neuen Vorstoß zu Lebenspartnerschaften für alle.
15.06.2020   Nach seinen harschen Worten gegen sexuelle und geschlechtliche Minderheiten versucht es der polnische Präsident mit der typischen Taktik von Rechtspopulisten.
05.06.2020   Ministerpräsident Mateusz Morawiecki warnt, dass mit dem Oppositionskandidaten Rafal Trzaskowski ein "Angriff auf die Familie" drohe.
16.04.2020   Der von einem homo- und transfeindlichen Bündnis stammende Gesetzentwurf sieht Haftstrafen vor für "Zustimmung" oder "Werbung" für "Geschlechtsverkehr oder andere sexuelle Aktivitäten" von Minderjährigen.

-w-