Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: spd
3347 Artikel, Seite 2/335:


teaserbild
15.10.2021   Auf zwölf Seiten haben SPD, Grüne und FDP die Ergebnisse ihrer Sondierungen zusammengefasst. Wir dokumentieren die (noch nicht sehr konkreten) queerpolitischen Vereinbarungen sowie erste Reaktionen.
teaserbild
15.10.2021   Wegen seines Einsatzes für queere Menschen erhält der Münchner Oberbürgermeister den zum 16. Mal vergebenen Tolerantia Award.
teaserbild
13.10.2021   Heute vor 200 Jahren – am 13. Oktober 1821 – wurde Rudolf Virchow geboren, der sich als Mediziner schon 1869 für die Legalisierung sexueller Handlungen unter Männern einsetzte.
teaserbild
12.10.2021   Die Proteste aus der Community hatten Erfolg: Die Landesmittel für den "Aktionsplan Queeres Brandenburg" werden nun doch nicht auf die Hälfte reduziert.
teaserbild
11.10.2021   Ein Selbstbestimmungsgesetz und die Abschaffung der Diskriminierung von Regenbogenfamilien müssten in den ersten 100 Tagen angegangen werden, so der Verband.
10.10.2021   Am frühen Samstagmorgen zündeten Unbekannte die Regenbogenfahne vor dem "Harlekin" in Duisburg an. Die Betreiber sind geschockt: "Das Fatale ist, dass man einen Brand des Hauses in Kauf genommen hätte."
06.10.2021   Die Debatte um geschlechtergerechgte Sprache geht weiter: Jetzt spricht sich sogar Christine Lambrecht in einem offiziellem Schreiben gegen das umstrittene Gendersternchen aus – und will ausdrücklich diverse Menschen sprachlich nicht berücksichtigen.
04.10.2021   Der Geschäftsführer des Zentrums für Gender- und Diversitätsforschung an der Uni Tübingen ist Nachfolger von Jörg Litwinschuh-Barthel. Er wurde vom Kuratorium mit großer Mehrheit im ersten Wahlgang gewählt.
03.10.2021   Im Sächsischen Landtag wollte die AfD die angebliche "Relativierung der Familie aus Mutter, Vater und Kindern in der Öffentlichkeit und im Bildungsbereich" unterbinden – alle anderen Fraktionen gaben Kontra. Mitten in der Aussprache kam es zum Eklat.
01.10.2021   Die dgti erinnert die Unterhändler*innen der nächsten Regierungskoalition an zahlreiche Baustellen bei den Rechten von Inter und Trans. Ein Forderungskatalog listet auf, was die Koalition umsetzen müsste.

-w-