Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: staatsduma
30 Artikel, Seite 1/4:


teaserbild
12.03.2020   Die Staatsduma in Moskau stimmte am Mittwoch in dritter und letzter Lesung für die größte Verfassungsänderung in der Geschichte Russlands. Sie ist ein neuer Schlag gegen Lesben und Schwule.
teaserbild
20.09.2016   Der homophobe Stadtrat Witali Milonow aus St. Petersburg wird künftig im russischen Parlament sitzen.
teaserbild
24.05.2016   Der St. Petersburger Stadtverordnete Witali Milonow hat die Vorwahlen um einen Wahlkreis zur Parlamentswahl im September gewonnen.
teaserbild
13.02.2014   Während in Sotschi das freundliche Gesicht Russlands gezeigt wird, setzt die Regierung in Moskau in aller Stille ein weiteres Verbot für Homosexuelle um.
teaserbild
02.08.2013   Gleich in zwei Städten attackierten Mitglieder der Luftlandetruppen Homo-Aktivisten. Derweil geht der Krach um Olympia weiter.
teaserbild
12.06.2013   Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung fordern Russland auf, das Gesetz zurückzunehmen.
teaserbild
11.06.2013   In dritter Lesung stimmte die Duma bei nur einer Gegenstimme für das landesweite Verbot der "Werbung" für Homosexualität. Bei Protesten vor der Parlament wurden schwule und lesbische Aktivisten verprügelt und verhaftet.
teaserbild
10.06.2013   Voraussichtlich am Dienstag wird die Staatsduma ein Gesetz beschließen, das das Werben für Homosexualität landesweit unter Strafe stellt. Erstmals ist auch eine Haftstrafe vorgesehen – für Ausländer.
teaserbild
03.06.2013   Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats ermittelt die russische Polizei wegen eines Mordes an einem Schwulen in der russischen Provinz. Drei Verdächtige wurden festgenommen.
teaserbild
31.05.2013   Aus formalen Gründen will die Große Koalition in Berlin wenige Tage nach der Verhaftung von Dutzenden CSD-Teilnehmern in Moskau das geplante russische Gesetz zur Homo-"Propaganda" nicht verurteilen.

-w-