Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: standards
264 Artikel, Seite 5/27:


teaserbild
20.07.2020   Der Kasseler Evolutionsbiologe will seine nach Ansicht der Staatsanwaltschaft volksverhetzenden Aussagen über Homosexuelle "wissenschaftlich belegen" – und notfalls bis nach Karlsruhe ziehen.
teaserbild
04.07.2020   Die Änderung soll in den kommenden Jahren umgesetzt werden, kündigte die Bildungsministerin an.
teaserbild
06.05.2020   Die Staatsanwaltschaft wirft einem Mediziner vor, Patienten sexuell missbraucht zu haben. Diverse Berichte über den bevorstehenden Strafprozess hat er verbieten lassen. Wegen der Coronakrise droht Verjährung. Eine Spurensuche zwischen Fakten, Anschuldigungen, Pressefreiheit und Persönlichkeitsrecht.
teaserbild
05.05.2020   Auch das Hanseatische Oberlandesgericht untersagt uns eine kritische Berichterstattung über den "Tagesschau"-Sprecher – obwohl es einräumt, dass die veröffentlichten Tatsachen zutreffend sind.
teaserbild
01.05.2020   Mit einer absurden Attacke versucht Brasiliens rechtsextremer Staatschef, die Weltgesundheitsorganisation zu diskreditieren. Offenbar nahm er Fake-News über ein von der BZgA mitverfasstes Konzept für bare Münze.
15.04.2020   Auch Ungarn habe die Pflicht, europäische Menschenrechtsstandards zu achten und Transmenschen anzuerkennen. Das mahnen mehrere Dutzend Parlamentarier in einem Brief an die Regierung in Budapest an.
31.03.2020   Selbst in Zeiten der Corona-Krise finden Trans-Hasser immer noch Zeit, den Diskriminierungsdruck gegen die ihnen verhasste Gruppe noch zu verstärken.
21.02.2020   Als Antidiskriminierungssprojekt bietet SCHLAU Köln schulische und außerschulische Workshops zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt an
14.01.2020   Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte gab einem schwulen Paar aus Litauen Recht, das wegen eines Kuss-Fotos Todesdrohungen erhielt. Behörden sahen keinen Grund zu Ermittlungen und hatten das Paar der Provokation beschuldigt.
09.12.2019   In einem gemeinsamen Antrag fordern die Regierungsfraktionen, dass die Bundesregierung ein Verbandsklagerecht schaffen und ihre Blockade einer EU-Richtlinie beenden soll.

-w-