Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: stop pedofilii
11 Artikel, Seite 1/2:


teaserbild
14.08.2020   Die Polizei nahm mehrere Aktivist*innen fest, die die Weiterfahrt eines LKW mit homo- und transfeindlichen Botschaften blockierten. Dieser Laster wird inzwischen von einem Gegen-LKW getrollt.
teaserbild
07.08.2020   Die Staatsanwaltschaft wirft Malgorzata S. Vandalismus und Körperverletzung vor – nach einem Angriff auf einen homo- und transfeindlichen Hassbus. Nach einem friedlichen Protest verschob die Polizei die Verhaftung zunächst, führte sie dann aber doch durch.
teaserbild
15.07.2020   Malgorzata S. wurde am Dienstag ohne Schuhe und ordentliche Bekleidung festgenommen und zu einem Verhör gebracht – offenbar im Zusammenhang mit Vandalismus gegen einen anti-queeren Hassbus.
teaserbild
26.04.2020   Trotz Corona verbreitete eine ultrakatholische Organisation Hetze auf Warschaus Straßen. Dann schritten mehrere Autofahrer ein, stellten sich dem Lautsprecherwagen in den Weg und riefen die Polizei.
teaserbild
16.04.2020   Der von einem homo- und transfeindlichen Bündnis stammende Gesetzentwurf sieht Haftstrafen vor für "Zustimmung" oder "Werbung" für "Geschlechtsverkehr oder andere sexuelle Aktivitäten" von Minderjährigen.
21.02.2020   Ein Paar, das mit Sprengkörpern auf CSD-Teilnehmer zielen wollte, erhielt ein Jahr Haft. Ein anderes polnisches Gericht wies eine Klage gegen eine Organisation ab, die mit einem Hass-Bus den Brandstifter des CSD-Sommers spielte.
27.10.2019   Die AfD hetzte in dieser Woche gleich mehrfach direkt oder indirekt gegen LGBTI. Im Europaparlament stützte sie Homo-Hasser in Uganda und Polen.
16.10.2019   Das Parlament befasst sich mit einer Gesetzesinitiative eines homofeindlichen Bündnisses. Die PiS-Regierung neigt offenbar zur Zustimmung – und zur Verschärfung des vagen wie gefährlichen Entwurfs.
  Polen
28.07.2019   Nach den Ausschreitungen gegen den ersten CSD der Stadt zeigten zehntausende Menschen in rund 20 Städten Flagge. Ein homofeindlicher Angriff auf einen Journalisten sorgt für neues Entsetzen.
  Polen
23.07.2019   Die brutalen Ausschreitungen gegen den ersten Pride in Bialystok führen bei Regierung und Kirche zu einer Verurteilung von Gewalt, aber keinem Umdenken. Die Opposition plant in der Stadt einen "Marsch gegen Gewalt".

-w-