Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: strafbefehl
25 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
20.11.2020   Bei einem Wahlkampfauftritt in Bergisch Gladbach hatte ein Gegner der Corona-Maßnahmen den Gesundheitsminister homofeindlich beschimpft – jetzt muss der 39-Jährige zahlen.
teaserbild
10.11.2020   Der mit einer Frau verheiratete SPD-Politiker muss sich gegen teilweise homophobe Hasskommentare wehren. Jetzt ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft.
teaserbild
05.11.2020   Ein 39-Jähriger hatte den einzigen offen schwulen Bundesminister bei einem Wahlkampfauftritt in der Nähe von Köln homophob beschimpft. Jetzt soll er nach dem Willen der Staatsanwaltschaft dafür büßen.
teaserbild
24.07.2020   Online-Pöbeleien werden für Mirko Welsch langsam richtig teuer: Der frühere AfD-Politiker muss jetzt wegen Beleidigung 2.000 Euro Geldstrafe zahlen.
teaserbild
24.07.2020   Der homophobe Düsseldorfer Rentner, der im vergangenen Jahr mit einer Machete in einem Cruisingpark wütete und deshalb verurteilt wurde, soll nun doch nicht für den Stadtrat kandidieren.
22.07.2020   Der homophobe Düsseldorfer Rentner, der im vergangenen Jahr mit einer Machete in einem Cruisingpark wütete und deshalb verurteilt wurde, will für die Rechtsaußenpartei in den Stadtrat.
30.06.2020   Heute vor genau 40 Jahren – am 30. Juni 1980 – zerschlugen Corny Littmann und andere Hamburger Schwulenaktivisten Spiegel in öffentlichen Toiletten. Bis heute werden sie dafür gefeiert. Zu Recht!
26.12.2019   Der homophobe Düsseldorfer "Macheten-Mann" ist erneut im Hofgarten, einem bekannten Cruising-Park der Landeshauptstadt, unterwegs. Erst vor zwei Wochen war der 75-Jährige deshalb verurteilt worden.
11.12.2019   Monatelang trieb ein Rentner mit einer Machete in einem Düsseldorfer Park sein Unwesen – er wollte Obdachlose und cruisende Schwule vertreiben. Jetzt wurde er verurteilt, weil er das Zelt eines Obdachlosen zerstört hatte.
04.04.2019   Das Amtsgericht Kiel hat einen Mann verurteilt, der bei Facebook hasserfüllt einen Eintrag einer Lokalzeitung kommentiert hatte.

-w-


Weitere Ergebnisse
-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-