Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: thüringer landtag
34 Artikel, Seite 1/4:


teaserbild
22.09.2021   Der AfD-Politiker hatte auf einer Veranstaltung von einer "verschwuchtelten" Polizei gesprochen.
teaserbild
22.04.2021   Der neue MDR-Staatsvertrag wurde von allen drei zuständigen Parlamenten gebilligt. Damit bekommt ein "Mitglied der LSBTTIQ-Verbände, und zwar aus Sachsen-Anhalt", einen Sitz im Rundfunkrat.
teaserbild
15.10.2020   Anlässlich des landesweiten CSDs sollen Bürgermeister*innen und Privatpersonen am Samstag eine Regenbogenfahne hissen.
teaserbild
07.10.2020   Vor dem ersten gemeinsamen CSD in Thüringen will auch die Politik Flagge zeigen.
teaserbild
29.08.2020   In Thüringens Landeshauptstadt soll nach den Plänen von Aktivist*innen das Queere Zentrum Erfurt entstehen – jetzt gibt es wichtige Unterstützung aus der Regierungskoalition.
18.06.2020   Der Freistaat beauftragt erneut den Lesben- und Schwulenverband, eine Person in den ZDF-Fernsehrat zu entsenden.
02.01.2020   Nach einem Aufruf zum menschlichen Miteinander im Vorfeld der Thüringer Landtagswahl haben die Doppelkorn-Produzenten von "The Ostholsteiner" ihren Toleranz-Drink mit 38 Umdrehungen auf den Markt gebracht.
29.10.2019   Der Jüdische Weltkongress ehrt Angela Merkel als "Hüterin der Zivilisation" – und forderte dazu auf, "gegen Antisemitismus, Rassismus, Islamophobie, Fremdenhass und Homophobie" zusammenzustehen. Mit Sorge wird auf den Wahlerfolg der AfD geblickt.
24.07.2019   Wer als "Teil unserer Gesellschaft angesehen" werden wolle, müsse bei der "Zurschaustellung exaltierter Obszönität" ein "Umdenken" zeigen, meint Carola Wolle. Auch die Demo-Genehmigung des Stuttgarter CSD stellt sie in Frage.
16.07.2019   Die SPD-Justizpolitikerin Dorothea Marx darf weiterhin erklären, die AfD-Landtagsabgeordnete Corinna Herold habe in einer parlamentarischen Anfrage die Zählung aller LGBTI in Thüringen verlangt.

-w-