Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: trans
5500 Artikel, Seite 1/551:


teaserbild
21.10.2019   Beim 30. queeren Filmfestival in Hamburg holte das Drama "Uferfrauen" einen der diversen Preise der Reihe.
teaserbild
21.10.2019   Nach einer Intervention des Hessischen Sozialministeriums hat Marco Kammholz seinen Workshop "A wie Analverkehr – ein Analphabetisierungskurs" am 9. November in Darmstadt abgesagt. Hier erklärt er, warum.
teaserbild
20.10.2019   Die transsexuelle Entertainerin möchte bei der Kommunalwahl im März 2020 auf der FDP-Kreistagsliste kandidieren. Bei der Bürgermeisterwahl in Zwiesel holte sie vor drei Jahren über 20 Prozent.
teaserbild
20.10.2019   Am U-Bahnhof Frankfurter Allee in Berlin wurde am frühen Samstagabend ein mutmaßlich schwuler Fahrgast von einem unbekannten Mann beleidigt und unter Drohungen zum Aussteigen aufgefordert.
teaserbild
19.10.2019   Dem Aufruf zum Protest- und Trauermarsch gegen die Absetzung der Kultserie "Lindenstraße" folgten am Samstag in Berlin nur wenige Menschen, darunter trans Schauspielerin Zazie De Paris.
18.10.2019   Während einer ihrer Bischöfe wegen Verdachts auf sexuellen Kindesmissbrauch verhaftet wird, will die Mormonenkirche ein drohendes Verbot von "Homo-Heilung" verhindern.
18.10.2019   "Nevrland"-Regisseur Gregor Schmidinger über queere Repräsentanz im Film, die Entstehung und den Umgang mit Angst, die Auswirkungen von Pornokonsum sowie das (metaphorische) Finden einer Blume in einer abgebrannten Landschaft.
17.10.2019   Hamburgs Indie-Band Schrottgrenze über ihr Ankommen in der queeren Community, Drag und Politik, das neue Album "Alles zerpflücken", die Hetero-Mehrheit in der Band und zu wenig queere Musik mit E-Gitarre.
16.10.2019   Die LGBTI-Organisationen innerhalb von Bündnis 90/Die Grünen sind nicht zufrieden mit der Queerpolitik der Großen Koalition – und wollen daher Union und SPD mit ihrer "Rostocker Erklärung" unter Druck setzen.
16.10.2019   Das Parlament befasst sich mit einer Gesetzesinitiative eines homofeindlichen Bündnisses. Die PiS-Regierung neigt offenbar zur Zustimmung – und zur Verschärfung des vagen wie gefährlichen Entwurfs.

-w-