Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: transfeindlichkeit
160 Artikel, Seite 4/17:


teaserbild
13.05.2021   Auf Initiative der Regierungsfraktionen CDU und SPD sprach sich der saarländische Landtag am Mittwoch gegen LGBTI-Diskriminierung aus – und forderte weitere Maßnahmen von der Landesregierung.
teaserbild
05.05.2021   Die Kritik an transfeindlichen Veranstaltungen auf dem diesjährigen Lesbenfrühlingstreffen reißt nicht ab. Diskutantin Monika Barz spricht dagegen von einer "infamen Verleumdungskampagne".
teaserbild
30.04.2021   Immer mehr lesbische und queere Initiativen distanzieren sich von transfeindlichen Veranstaltungen auf dem diesjährigen Lesbenfrühlingstreffen – das Orgateam selbst weist die Kritik als "Form struktureller und psychischer Gewalt" zurück.
teaserbild
28.04.2021   Die transfeindlichen Veranstaltungen auf dem LFT 2021 sind für die Bremer Frauensenatorin Claudia Bernhard (Linke) "nicht vertretbar". Auch der LesbenRing distanziert sich und sagt einen Workshop ab.
teaserbild
25.04.2021   Auf dem Programm des virtuellen Lesbenfrühlingstreffens vom 21. bis 23. Mai stehen mehrere transfeindliche Veranstaltungen. Nur "detransitionierte" Teilnehmerinnen sind willkommen.
17.04.2021   Die argentinische trans Community sucht lautstark nach Tehuel und fordert den Staat auf endlich zu handeln. Der junge trans Mann ist vor über einem Monat spurlos verschwunden.
17.04.2021   Die CDU-Fraktion Leverkusen will künftig jährlich am 17. Mai an allen städtischen Standorten, die über Fahnenmasten verfügen, die Regenbogenflagge hissen – vor allem an Schulen.
11.04.2021   Die Rechtsaußenpartei will geschlechtsanpassende Maßnahmen bei trans Jugendlichen verbieten und angebliche "Privilegien" für intergeschlechtliche Menschen abschaffen. Regenbogenfamilien werden als "Pseudofamilien" diffamiert.
03.04.2021   Der Justizausschuss des Senats verhindert eine Diskussion über einen Gesetzentwurf, der unter anderem Freiheits- und hohe Geldstrafen für Diskriminierung von LGBTI vorsieht.
  Irak
03.04.2021   In der irakischen Stadt Slemani wurden mindestens acht junge Männer als "Bedrohung für die Sicherheit" verhaftet. Die Polizei will angeblich Analuntersuchungen durchführen.

-w-