Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: transsexualität
632 Artikel, Seite 1/64:


teaserbild
22.06.2022   In Deutschland gibt es noch immer viele queerfeindliche Vorurteile – besonders engstirnig sind Männer sowie Fans von Union und AfD. Immerhin: Eine große Mehrheit spricht sich für Regenbogenunterricht an Grundschulen aus.
teaserbild
  Texas
21.06.2022   Die texanische Regierungspartei verliert sich immer mehr in Queerfeindlichkeit und Verschwörungstheorien. Die queere Parteigruppe bezeichnet die Delegierten als "verrückt".
teaserbild
07.06.2022   Im Januar sorgte das Magazin mit einem Artikel über die Grünenpolitikerin für Empörung. Der Presserat sieht in Deadnaming & Co. kein Problem, die "Emma" fühlt sich bestärkt.
teaserbild
04.06.2022   Der Vorstandschef von Axel Springer nennt den queerfeindlichen Gastbeitrag in der "Welt" "unterirdisch" sowie eine "Verletzung und Zumutung" für LGBTI. Diese "Meinungsvielfalt" müsse man aber aushalten.
teaserbild
25.05.2022   Der Hass auf trans Menschen in den USA erreicht bislang unbekannte Ausmaße: Jetzt behauptet ein Abgeordneter des US-Kongresses, der Todesschütze beim Amoklauf an einer Grundschule in Texas sei eine transsexuelle Frau.
20.05.2022   Er hatte Homosexualität als "todeswürdig" und CSD-Besucher*innen als "Verbrecher" bezeichnet. Laut dem Landgericht Bremen hat sich der evangelische Pastor damit aber nichts zuschulden kommen lassen.
14.05.2022   Im Volksverhetzungs-Prozess gegen Olaf Latzel kam es zu einem Schlagabtausch über theologische Grundsatzfragen. Nach dem konservativen Alttestamentler Schwienhorst-Schönberger sprach die liberale Professorin Isolde Karle Klartext.
13.05.2022   Latzel hatte Homosexualität unter anderem als "todeswürdig" und CSD-Teilnehmende als "Verbrecher" bezeichnet. Ein Gutachter erklärt nun im Volksverhetzungsverfahren, die abwertenden Äußerungen des evangelischen Pastors seien von der Bibel gedeckt.
11.04.2022   Nach Ansicht der SPDqueer Neukölln müssen auch Gegner*innen der Selbstbestimmung von trans Menschen bei der innerparteilichen Debatte um eine Gesetzesreform einbezogen werden. Dem widerspricht der Bundesverband der queeren Sozialdemokrat*innen.
10.04.2022   Mehr als ein fehlgeschlagener Vermittlungsversuch: In seinem Buch "Transaktivismus gegen Radikalfeminismus – Gedanken zu einer Front im digitalen Kulturkampf" unternimmt Till Randolf Amelung ein gefährliches Framing.