Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: uhlala
19 Artikel, Seite 1/2:


teaserbild
  Anzeige
04.06.2021   Stuart Bruce Cameron, Gründer von Europas größter LGBTIQ+ Jobmesse, zu erfahrener Diskriminierung während seiner Ausbildung, dem befreienden Gefühl, ganz zu sich selbst stehen zu können, und der Bedeutung eines wertschätzenden Arbeitsumfelds.
teaserbild
01.06.2021   Beim ersten queeren Index der deutschsprachigen Hochschulen konnten zwei Kölner Universitäten in die Top 3 einziehen.
teaserbild
17.11.2020   Am 21. November findet die LGBTI-Karrieremesse Sticks & Stones zum zweiten Mal rein online statt. Organisator Stuart Bruce Cameron erklärt im Interview, was die Besucher*innen erwartet.
teaserbild
10.11.2020   Im letzten Jahr versuchte E.ON, beim "LGBT+ Diversity Index" zu schummeln. Dieses Jahr schmierte der Essener Energiekonzern völlig ab. Spitzenreiter bleibt das Walldorfer Software-Unternehmen SAP.
teaserbild
11.10.2020   Queere Menschen sind auch in deutschen Führungsetagen angekommen: Das soll die zum dritten Mal veröffentlichte Liste der 100 wichtigsten geouteten Führungskräfte aufzeigen.
14.09.2020   Viele Unternehmen haben laut einer neuen Studie ein unzureichendes Diversitätsverständnis und erkennen den Nutzen von Diversität für den wirtschaftlichen Erfolg nicht in vollem Maße.
17.04.2020   Die Deutsche Bahn, Ikea, Otto und ThyssenKrupp gehören zu den Firmen, die endlich die Diskriminierung von Homo-, Bi- und Transsexuellen beim Blutspenden beenden wollen. Das Gesundheitsministerium lehnt das derzeit ab.
26.02.2020   Ein Sechstel der deutschen Großunternehmen hat sich LGBTI-freundlicher gemacht als es ist. Am dreistesten ging der Energiekonzern E.on vor.
16.01.2020   Schummel aufgeflogen: Das Unternehmen E.ON hat sich offenbar queerfreundlicher gemacht, als es wirklich ist.
12.12.2019   Das baden-württembergische Softwareunternehmen liegt an der Spitze des ersten "LGBT+ Diversity Index". Ganz hinten reiht sich der bayerische Zahlungsdienstleister Wirecard ein.

-w-