Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: verfassungsklage
31 Artikel, Seite 1/4:


teaserbild
02.11.2020   Eine Mehrheit der Expert*innen einer Bundestagsanhörung fordert ein Selbstbestimmungsgesetz. Beatrix von Storch nutzte die Veranstaltung, um sich über geschlechtliche Minderheiten lustig zu machen.
teaserbild
01.08.2019   Die Alpenrepublik hatte zwar bereits am 1. Januar die Ehe für Schwule und Lesben geöffnet, allerdings bestand das Ehe-Verbot für manche binationale Paare weiter. Damit ist ab sofort Schluss.
teaserbild
05.02.2019   Mit einem Gesetz zur Aufstellung von gleich vielen Männern und Frauen bei Landtagswahlen hat Brandenburg bundesweit Aufsehen erregt. Die Piraten wollen es vor dem Landesverfassungsgericht kippen.
teaserbild
14.09.2018   Im Schweriner Landtag versucht die AfD erfolglos, noch einmal einen Streit um die Gleichbehandlung von Schwulen und Lesben im Ehe-Recht anzufachen – mit dem obligatorischen Verweis auf die angeblich "staatlich verordnete Umerziehung".
teaserbild
05.03.2018   Während die CSU-Landesregierung noch immer eine Verfassungsklage erwägt, hat sich die Bevölkerung im Freistaat längst mit der Gleichstellung schwuler und lesbischer Paare abgefunden.
03.03.2018   Die beiden von der CSU-Landesregierung angeforderten, zusammen über 40.000 Euro teuren Rechtsgutachten liegen bereits vor, werden aber bis zur Beratung im Kabinett geheim gehalten.
20.11.2017   Für Karl-Hinrich Manzke, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe, ist die Gleichstellung homosexueller Paare nicht mit dem christlichen Leitbild vereinbar.
07.09.2017   LGBTI-Aktivisten haben erfolglos versucht, die unbeliebte Volks-Abstimmung zur Ehe-Öffnung doch noch aufzuhalten.
05.08.2017   Die bayerische Staatsregierung "verschleppt" laut "Demo für alle" eine Verfassungsklage gegen die Eheöffnung, die "Initiative Familienschutz" ist von den katholischen Bischöfen schwer enttäuscht.
14.07.2017   Der Chef der Bischofskonferenz rüstet zwar gegenüber Homosexuellen rhetorisch ab, lehnt aber weiterhin die Öffnung der Zivilehe als verfassungswidrig ab. Volker Beck bemängelt, dass es der Kardinal mit der Wahrheit nicht so genau nimmt.

-w-