Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: volker bouffier
20 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
22.12.2018   Der schwule Grünen-Landesvorsitzende und bisherige Antidiskriminierungs-Staatssekretär soll in der Neuauflage der schwarz-grünen Koalition zum Minister für Soziales und Integration aufsteigen.
teaserbild
21.12.2018   Schwarz-Grün will sich im Bundesrat für ein Verbot von Konversionstherapien einsetzen. Das geht aus dem neuen Koalitionsvertrag hervor.
teaserbild
22.11.2018   Ein Mann, der die gleichgeschlechtliche Ehe für verfassungswidrig hält, soll nach dem Willen des Bundestags der mächtigste Richter in Deutschland werden.
teaserbild
28.10.2018   Ministerpräsident Volker Bouffier kann mit den erstarkten Grünen alleine weiter regieren, mit einer hauchdünnen Mehrheit. Er kann auch zusätzlich die FDP mit in die Regierung holen.
teaserbild
24.09.2018   Mehrere Verbände haben die im Landtag vertretenen Parteien zu ihren Positionen zu LSBTIQ*-Rechten befragt – die mit den Grünen regierende CDU überrascht mit Warnungen vor "Frühsexualisierung" & Co.
02.11.2017   Zur Jubiläumsveranstaltung wird am 9. Dezember als Stargast Tania Evans erwartet, die mit dem Hit "Mr. Vain" bekannt wurde.
02.07.2017   Der schwule Grünen-Chef und Landtagsabgeordnete folgt am 1. Oktober Jo Dreiseitel als Bevollmächtigter für Integration und Antidiskriminierung.
07.12.2016   Die Delegierten stimmten einstimmig einen Leitantrag zu, der sich gegen Ungleichbehandlung ausspricht. Konkrete Verbesserungen für LGBTI-Rechte wurden aber nicht beschlossen.
25.06.2015   In Hessen führt die FDP die Grünen vor – und zwingt die Ökofraktion, aus Treue zum Koalitionspartner CDU gegen die Ehe für alle zu stimmen.
02.06.2015   Laut der "Welt" sieht die Bundeskanzlerin einen "Unterschied" zwischen hetero- und homosexuellen Paaren. Der LSVD fordert einen Einsatz vom Bundesrat.

-w-