Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: vormund
68 Artikel, Seite 1/7:


teaserbild
22.02.2021   In der Komödie "I Care a Lot" begeistert Rosamund Pike als gerichtlich bestellte Vormundin, die ihre betagten Mündel zusammen mit ihrer Freundin um die Ersparnisse bringt. Doch fies im Film sind nicht nur sie...
teaserbild
16.02.2021   Der Staatschef des viertkleinsten europäischen Landes bringt Schwule mal wieder mit sexuellem Missbrauch von Kindern in Verbindung – und droht mit einem Veto, sollte das Parlament die Ehe öffnen.
teaserbild
02.02.2021   "Die Zahl angeblicher Transkinder explodiert", warnt die rechte Publizistin in der "Neuen Zürcher Zeitung". Schuld seien u.a. "weltweite Trans-Lobby-Gruppen" und das Verbot von "Konversionstherapien".
teaserbild
14.12.2020   Der BR-Informationsdirektor stellt klar, dass geschlechtergerechte Sprache in seinem Sender nicht akzeptiert wird – außer in einem kleinen queeren Podcast. Das führt zu Kritik.
teaserbild
23.11.2020   In ihrem neuen Grundsatzprogramm versprechen die Grünen eine "solidarische Queerpolitik". Ein transphober Antrag wurde dagegen mit großer Mehrheit abgeschmettert.
01.10.2020   Der russische Staat will Medienberichten zufolge mindestens zehn Kunden von Leihmutterschaftsagenturen allein wegen ihrer Homosexualität wegen Menschenhandels vor Gericht zerren – und ihnen die Kinder wegnehmen.
24.09.2020   Das Parlament macht den Weg frei für eine einfache selbstbestimmte Erklärung – und stimmt gegen eine elterliche Zustimmungspflicht bei Minderjährigen.
29.06.2020   Zwei der fünf politischen Forderungen des CSD-Vereins beschäftigen sich nicht mehr nur mit klassischen queerpolitischen Themen.
11.06.2020   In der Schweiz soll künftig einheitlich eine einfache Erklärung vor dem Standesamt ausreichen – für Minderjährige verschlechtert sich aber die Lage durch eine Zustimmungspflicht der Eltern.
03.06.2020   Bei dem Vorhaben, das Transsexuellengesetz abzuschaffen und nicht-diskriminierende Regelungen zur rechtlichen Anerkennung des Geschlechts für alle Menschen zu finden, hofft die Partei auf die Unterstützung aller demokratischen Fraktionen.

-w-