Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: wandgemälde
24 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
20.09.2020   Am Montag vor genau 150 Jahren – am 21. September 1870 – wurde der Maler und Bildhauer Sascha Schneider geboren. Bekannt wurde er vor allem durch seine homoerotischen Aktzeichnungen für die Cover von Karl-May-Romanen.
teaserbild
19.09.2020   Sie machte sich als Kämpferin für Frauen- und LGBTI-Rechte einen Namen und war für ihre markige Argumentationsweise berüchtigt. Viele verehrten die Supreme-Court-Richterin Ginsburg wie einen Popstar.
teaserbild
08.08.2020   Heute feiert Ralf König seinen 60. Geburtstag und sein 40. Comiczeichner-Jubiläum. Generationen schwuler Männer konnten und können sich mit seiner Kunst identifizieren. Beim Hausbesuch erzählt er uns, warum er lieber alterspeinlich als altersmilde sein möchte.
teaserbild
  Podcast
11.04.2020   Im QUEERKRAM-Podcast spricht Deutschlands schwuler Comic-Papst über das Corona-Comeback von Konrad und Paul, "absurde" Kritik aus der queeren Community und warum er weiterhin auf seinen Bauch hört.
teaserbild
06.04.2020   Zu wenig Farbe, zu eng, zu viele Fußgängerampeln – und dann auch noch Taubenkacke: Die Liebe des schwulen Kultautors zu seiner adoptierten Heimatstadt wird auf eine harte Probe gestellt.
31.12.2019   Welche Themen haben die Leser*innen in diesem Jahr am meisten bewegt? Ein Blick in unsere Statistik gibt Auskunft.
26.12.2019   Vor genau 100 Jahren erschien unter dem Pseudonym Granand das Buch "Das erotische Komödien-Gärtlein" mit frechen schwulen Kurzgeschichten. Bis heute haben sie nichts von ihrem Reiz verloren.
26.08.2019   Der Musikfilm-Klassiker "Xanadu" von 1980 mit Olivia Newton-John und Gene Kelly wurde neu als limitiertes und hochwertiges Mediabook veröffentlicht.
  Belgien
18.05.2019   Das Wandgemälde des Kölner Comiczeichners in Brüssel sorgt weiter für Ärger. Der schwule Künstler wurde aufgefordert, zwei Figuren zu verändern – was er irritiert ablehnte.
02.05.2019   Über die Homosexualität des Künstlers und Universalgelehrten machten sich viele Menschen ihre Gedanken – von der Florentiner Sittenpolizei und der jungen Schwulenbewegung bis zu Sigmund Freud.

-w-