Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: welt-aids-tag
103 Artikel, Seite 1/11:


teaserbild
  Köln
01.12.2020   Seit Jahrzehnten kämpft Elfi-Scho Antwerpes in mehreren Positionen für LGBTI-Rechte und die Rechte von HIV-Positiven. Dafür wurde sie jetzt von den queeren Sozialdemokrat*innen geehrt.
teaserbild
01.12.2020   LGBTI- und Aids-Organisationen erinnern anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember daran, dass der Kampf gegen die Immunschwächekrankheit vor allem ein Kampf gegen Diskriminierung und Unwissen ist.
teaserbild
27.11.2020   Mit "positive stimmen 2.0" will die Deutsche Aidshilfe erstmals seit rund einem Jahrzehnt detailliert herausfinden, wie HIV-Positive hierzulande leben. Wir haben mit Projektleiter Matthias Kuske gesprochen.
teaserbild
31.07.2020   Der russische Flaggenstreit schwappt offenbar auch auf Deutschland über, wie ein Fall in Nordbaden zeigt.
teaserbild
  Wien
03.12.2019   Der frühere vatikanische Diplomat Carlo Maria Viganò hat seine Glaubensbrüder in Österreich scharf kritisiert, weil im Stephansdom bei einem Benefiz-Abend an die Aids-Opfer erinnert wurde.
02.12.2019   Ausgerechnet zum Welt-Aids-Tag ist eine Fotoausstellung der Aidshilfe mitten im Kölner Hauptbahnhof Opfer von Vandalismus geworden.
28.11.2019   Im Vergleich zu Deutschland ist die Zahl der HIV-Infizierten in Russland mehr als zehn Mal so hoch. Von 1,5 Millionen Betroffenen ist die Rede – Tendenz steigend. Aktivisten kämpfen trotz widriger Umstände um Fortschritte – ein Besuch in einem Moskauer Aids-Zentrum.
15.10.2019   Mit "Der Schwule und der Spießer" hat Ulrike Heider ein wichtiges Buch über die Schwulen in den Siebzigern und Achtzigern geschrieben. Es sollten vor allem diejenigen lesen, die glauben, diese Zeit zu kennen.
06.10.2019   Das homo- und transfeindliche Bündnis "Demo für alle" hatte zu der Kundgebung gegen ein neues Gesetz aufgerufen, das auch Lesben und Singles künstliche Befruchtung erlauben soll.
  Kenia
22.05.2019   Der kenianische Schriftsteller und LGBTI-Aktivist ist am Dienstag im Alter von 48 Jahren gestorben. Aus Protest gegen Homophobie in Afrika hatte er sich vor fünf Jahren geoutet.

-w-