Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: weltmeister
289 Artikel, Seite 5/29:


teaserbild
28.06.2019   In der Komödie "Ein Becken voller Männer" versuchen in die Jahre gekommene hetero Männer ziemlich ungeniert, mit ihren unathletischen Körpern zu Musik Figuren zu schwimmen.
teaserbild
27.06.2019   Sie kämpft engagiert für Frauenrechte und gegen die Diskriminierung von Lesben und Schwulen. Vor allem aber ist sie eine hervorragende Fußballerin. Im WM-Viertelfinale gegen Deutschland trifft die schwedische Verteidigerin Nilla Fischer auf viele alte Bekannte.
teaserbild
26.06.2019   Die USA sind die Favoriten auf den Titel bei der Fußball-Weltmeisterschaft. Die lesbische Kapitänin Meghan Rapinoe stellt jetzt schon einmal mit deutlichen Worten klar, wo ihre Grenzen liegen.
teaserbild
13.06.2019   Die Olympia-Siegerin darf weiter in ihren Haupt-Disziplinen antreten, ohne ihre Testosteron-Werte künstlich drosseln zu müssen.
teaserbild
12.06.2019   In deutschen Nationalteams ist es Sportlern freigestellt, die Hymne mitzusingen. In den USA gilt dies als ungehörig – Megan Rapinoe nutzte diese Methode, um Kritik an der Politik Trumps gegenüber Minderheiten zu üben.
12.06.2019   Die Athletin mit intersexuellen Anlagen wehrt sich weiter dagegen, ihre Testosteron-Werte durch Medikamente künstlich zu drosseln.
08.06.2019   Der Profifußball der Männer sei "noch nicht so weit" für einen offen schwulen Spieler, meinte Ex-Bundestrainerin Steffi Jones in einem "Spiegel"-Interview. Sie selbst sei vom DFB im Stich gelassen worden.
03.06.2019   Das Schweizerische Bundesgericht hob bis zu einem Berufungsverfahren eine umstrittene Regelung des Leichtathletik-Weltverbands zu Hormonwerten auf.
29.05.2019   Die Athletin mit intersexuellen Anlagen wehrt sich gegen ein Urteil des Sportgerichtshofs, wonach sie nur unter einer Hormontherapie wie bisher an Wettbewerben teilnehmen könne.
21.05.2019   Die südafrikanische Athletin mit intersexuellen Anlagen wird nach ihrem Wettkampfverbot für Distanzen bis 1.600 Meter auf Langstrecken ausweichen.

-w-


Weitere Ergebnisse
-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-