Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: xavier bettel
45 Artikel, Seite 1/5:


teaserbild
06.04.2022   Der luxemburgische Premierminister will gemeinsam mit Wahlkämpfer Emmanuel Macron liberale Werte verteidigen – als Schwuler wäre er schließlich in der Vergangenheit zum Tode verurteilt worden.
teaserbild
02.04.2022   Paolo Rondelli ist seit 1. April 2022 Capitano Reggente des Kleinstaats San Marino. Der 58-jährige Politiker und ehemalige Botschafter in den USA hat Wurzeln in der LGBTI-Bewegung.
teaserbild
02.02.2022   Seine mehr als zwei Jahrzehnte alte Diplomarbeit bereitet dem einzigen offen schwulen EU-Regierungschef Kopfzerbrechen. Statt das Papier zu überarbeiten, verzichtet Xavier Bettel nun auf seinen Hochschulabschluss.
teaserbild
06.07.2021   Der Luxemburger Premierminister muss nach einer Covid-Erkrankung noch für einige weitere Tage im Krankenhaus bleiben. Er sei aber stabil und könne seine Aufgaben als Regierungschef weiterhin wahrnehmen.
teaserbild
05.07.2021   Der luxemburgische Regierungschef musste am Wochenende eine Woche nach einem positiven Corona-Test stationär behandelt werden. Sein Vize betont jedoch, dass der Premier "im Vollbesitz seiner Kräfte" sei.
28.06.2021   Der offen schwule Premier muss nach einem positiven Test in Quarantäne. Der 48-Jährige habe milde Symptome, teilte Luxemburg mit.
28.06.2021   Der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma gibt aus Protest gegen das neue queerfeindliche Zensurgesetz seinen ungarischen Verdienstorden zurück. Er hatte ihn persönlich von Viktor Orbán erhalten.
25.06.2021   Nach dem EU-Gipfel in Brüssel kündigt die EU Widerstand gegen ungarische Pläne an, die Daumenschrauben von queeren Menschen weiter anzuziehen. Einen EU-Austritt Budapests lehnen aber viele ab.
24.06.2021   Beim EU-Gipfel kritisierten mehrere EU-Regierungschefs ihren ungarischen Kollegen scharf – der Niederländer Rutte will das Land nicht mehr in der EU sehen.
02.02.2021   Nach dem Rausschmiss des homophoben Parteichefs Viktor Uspaskich aus der liberalen EU-Parlamentsfraktion kündigt die Arbeitspartei aus Litauen ihre Mitgliedschaft in der liberalen Dachpartei.